Contexta

Auf der SBB-Achterbahn durch den goldenen Herbst

So sieht es das Murmeli aus seiner Höhle: Das Paar rast auf der Achterbahn vorbei.
© zvg
So sieht es das Murmeli aus seiner Höhle: Das Paar rast auf der Achterbahn vorbei.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Diesmal rast ein älteres Ehepaar über die Achterbahn quer durch die Schweiz, geniesst den goldenen Herbst und lässt staunende Bären, Pfadis, Schnecken und Murmeli zurück. Promotet wird die Tageskarte für 2.

Wenn jemand eine Reise mit dem öffentlichen Verkehr tut, dann kann er was erleben. Dies dramatisiert die Berner Kommunikationsagentur Contexta in der aktuellen Freizeitkampagne für die SBB.

Diesen Herbst geht es nun in die nächste Runde mit einem neuen Spot und neuen Sujets. Ziel ist es, Lust auf das Erlebnisland Schweiz zu machen, Lust raus in die Natur zu gehen, Lust den goldigen Herbst so richtig zu geniessen. Inspiration dazu geben die zahlreichen Erlebnistipps auf sbb.ch. Und den Anstupser dazu soll eben beispielsweise das Mitfahrbillet oder die Tageskarte für 2 geben.
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei SBB:

Reto Meissner (Leiter Marketing-Kommunikation), Jasmin Stadelmann (Kommunikationsmanagerin), Franziska Pasqua (Media)

Verantwortliche Agentur: Contexta AG

Produktion: stories AG; Regie: Michael Fueter

Sound/Musik: Spacetrain

Foto: Jonathan Heyer

Bildbearbeitung: Rohner Retouche/Flaeck
Lanciert wurde die Kampagne mit den auffälligen Achterbahn-Sujets im 2016. Seither wurden in regelmässigen Abständen ausgewählte Erlebnisse und Angebote wie beispielsweise das Mitfahrbillet oder die Tageskarte Plus crossmedial beworben.




stats