Com.Com.

Gesamtauftritt für das neue Nationale Hundehalter-Brevet NHB kreiert

Plakat für das neue Nationale Hundehalter Brevet.
© zvg.
Plakat für das neue Nationale Hundehalter Brevet.
Die Werbeagentur Com.Com. und der Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz VKAS lancierten per 1. Januar 2018 eine nationale Kampagne für das neue Nationale Hundehalter-Brevet NHB für eine schweizweit einheitliche Ausbildung von Hund und Besitzer.
Seit Anfang 2017 besteht in der Schweiz für Hundehaltende kein Sachkundenachweis-­Obligatorium mehr. Das vom VKAS erarbeitete Konzept für eine neue einheitliche Ausbildung will dieser Situation nun Abhilfe schaffen und hat sich dabei breite Unterstützung gesichert. Das neue Nationale Hundehalter-Brevet wird von verschiedenen Organisationen getragen: dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, dem Schweizer Tierschutz STS, der Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST sowie der Schweizerischen Vereinigung für Kleintiermedizin SVK, unter der Federführung des Verbandes Kynologie Ausbildungen Schweiz VKAS.

Anders als beim gesetzlich vorgeschriebenen Sachkundenachweis setzt das Nationale Hundehalter Brevet jedoch auf Freiwilligkeit: Weg vom Zwang und hin zur Einsicht, dass sich die Ausbildung von Hundehalter und Hund jederzeit lohnt. Dazu hat die Com.Com. den Slogan "Lernen mit Hund" kreiert für die Freiwilligkeit, mit dem Hund das "volle Programm" mit Theorie und Praxis oder beispielsweise nur die Praxisprüfung zu absolvieren, um den NHB-Ausweis im Kreditkartenformat zu erhalten.
Plakat für das neue Nationale Hundehalter Brevet.
© zvg.
Plakat für das neue Nationale Hundehalter Brevet.
So wie der Besitzer-­Hund­‐Kurs Spass machen soll, will es auch die neue nationale Kampagne, in welcher die ausgewählten Hundefotos eine spezielle Bildsprache sprechen. Nebst der neuen Website www.nhb­‐bpc.dog in drei Sprachen informiert die 12seitige Broschüre über alles Wichtige zum NHB. Dazu werden Plakate mit verschiedenen Sujets und in unterschiedlichen Formaten über die Ausbildungsorganisationen und Gemeinden in der ganzen Schweiz verteilt.


stats