CNN Money Switzerland

Drei neue Köpfe beim Finanznachrichtensender

Delia Collardi, Christina de Hahn und Matthew Leighton sind neu im CNN-Team
© zVg.
Delia Collardi, Christina de Hahn und Matthew Leighton sind neu im CNN-Team
Eine Woche nach dem Sendestart verkündet CNN Money Switzerland zwei personelle Neuzugänge sowie einen internen Positionswechsel. Delia Collardi leitet neu die Bereiche Kommunikation und Marketing, Christina de Hahn als Sales-Managerin und Matthew Leighton als Sportkorrespondent sind neu an Bord



Delia Collardi gehörte bisher zum Team Digital Communication beim Finanznachrichtensender. Seit Anfang des Jahres ist sie für die Bereiche Kommunikation und Marketing zuständig. Christina de Hahn ist Anfang des Jahres als Sales-Managerin zu CNN Money Switzerland gestossen. Sie betreut die Schweizer Media- und Werbeagentur sowie nationale Key Accounts. Die gebürtige Kanadierin war für namhafte Medienunternehmen tätig, darunter IP Multimedia (RTL Werbefenster), Real Media, Tamedia (Schweizer Familie), Ringier (Glückspost, Landliebe), Ringier Romandie (L’Illustré, TV8) und TPG Publicité. Matthew Leighton stösst als Sportkorrespondent zu CNN Money Switzerland. In dieser Funktion berichtet er über das aktuelle Sportgeschehen und die Sportindustrie als Wirtschaftszweig. Der gebürtige Brite war von 2003 bis 2013 für World Radio Switzerland als Korrespondent tätig. vg
stats