"Blick"-Gruppe

Roman Sigrist wird Leiter Operations und Projekte Newsroom

Roman Sigrist wird bei der "Blick"-Gruppe Leiter Operations und Projekte Newsroom
zvg
Roman Sigrist wird bei der "Blick"-Gruppe Leiter Operations und Projekte Newsroom
Per 1. Februar 2018 wird Roman Sigrist Leiter Operations und Projekte Newsroom für die "Blick"-Gruppe. Sigrist ist seit 2014 für Ringier tätig und übernimmt die Aufgaben von Michael Ludewig, geschäftsführender Redaktor der Blick-Gruppe, der sich selbständig macht. 
Roman Sigrist (30) trat nach seinem BWL-Studium an der Universität Zürich, das er 2014 mit einem Master of Arts abgeschlossen hat, ins Unternehmen ein und war bis 2016 als Leiter Projekte CEO Office bei Marc Walder tätig. Danach wechselte er als Project Manager Business Development ins Team von Alexander Theobald, COO Ringier Switzerland und Geschäftsführer der "Blick"-Gruppe. In dieser Funktion hatte Sigrist unter anderem die Projektleitung bei verschiedenen "Blick"-Projekten inne. In seiner neuen Funktion als Leiter Operations und Projekte Newsroom berichtet Roman Sigrist ab 1. Februar 2018 an Christian Dorer, Chefredaktor der "Blick"-Gruppe.

Christian Dorer: "Ich freue mich sehr, mit Roman Sigrist einen erfahrenen und ausgewiesenen Fachmann bei der 'Blick'-Gruppe willkommen zu heissen."

Sigrist übernimmt die Aufgaben von Michael Ludewig (60), geschäftsführender Redaktor und Mitglied der Chefredaktion der "Blick"-Gruppe, der sich entschieden hat, die Ringier per Ende Februar 2018 zu verlassen. Ludewig möchte in Zukunft als selbständiger Berater arbeiten. Bis zu seinem Ausscheiden wird Ludewig bestehende Projekte zu Ende führen, weiter an der Verbesserung der Kostenstruktur im Newsroom arbeiten und speziell die Versorgung mit externen Dienstleistungen optimieren.

Christian Dorer dankt Ludewig für seinen grossen Einsatz. "Er hat entscheidend dazu beigetragen, den Newsroom optimal für die Zukunft aufzustellen."

stats