BitsaboutMe

Startup will den Nutzern in der DACH-Region die Kontrolle über ihre Daten zurückgeben

   Artikel anhören
Angst vor der Datenkrake? BitsaboutMe verspricht Abhilfe.
© BitsaboutMe
Angst vor der Datenkrake? BitsaboutMe verspricht Abhilfe.
Das Schweizer Startup BitsaboutMe wird im Mai einen Online-Daten-Marktplatz bereitstellen, auf dem Verbraucher in der DACH-Region Informationen über ihre persönlichen Online-Aktivitäten und Kundendaten an einem sicheren Ort sammeln, transparent einsehen und kontrollieren können.

Die beiden Gründer von BitsaboutMe, Christian Kunz (CEO) und Christophe Legendre (CTO) behaupten, mit diesem Daten-Marktplatz den Verbrauchern die Kontrolle über ihr digitales "Ich" zurück zu geben: Mit der neu eingeführten Mar

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats