BSC Young Boys

Wiko sponsert den Tabellenführer der Super League

Young Boys
© zVg
Young Boys
Der französische Smartphone-Hersteller Wiko geht eine "Silberpartnerschaft" mit dem BSC Young Boys ein. Der ausgehandelte Vertrag ist auf ein Jahr befristet.

Das Sponsoringpaket beinhaltet die Werbepräsenz der Marke im Berner Stade de Suisse, insbesondere auf den LED-Banden. Das Unternehmen, das zu einem globalen Player auf dem Smartphonemarkt aufsteigen will, erhofft sich durch die TV-Übertragungen hohe Aufmerksamkeit.

Wiko ist in unterschiedlichen Sportarten, etwa im E-Sport, präsent. In Italien unterstützen die Franzosen beispielsweise die Serie-A-Fußballteams Lazio Rom und SSC Neapel und in Frankreich das American Football Team Blue Stars Marseille.




stats