AutoScout24 und Seat

Wollen sich mit Autorennen bei Jugendlichen in Szene setzen

zvg
AutoScout24 und Seat suchen wieder Rennfahrtalente und eröffnen die zweite "AutoScout24 Young Driver Challenge powered by SEAT".
Wer ist der beste Nachwuchsrennfahrer der Schweiz? AutoScout24 und SEAT wollen es wissen und führen zum zweiten Mal die "AutoScout24 Young Driver Challenge powered by SEAT" durch. Die vierteilige Wettkampfserie führt über regionale und nationale Ausscheidungen in Karts zu einem TCR-Autorennen auf dem legendären Nürburg-, Sachsen- und Hockenheimring (D).

Der Startschuss zur Challenge 2018 fiel gestern Nachmittag auf der Kartbahn in Payerne. Noch bis 6. Mai 2018 können Jugendliche zwischen 16 und 21 Jahren auf insgesamt sieben Kartbahnen in der Schweiz ihr Rennfahr-Talent beweisen. Die schnellsten Fünf jeder Kartbahn qualifizieren sich automatisch für die nationalen Ausscheidungen im Mai. Danach werden diese Jugendlichen von den Rennprofis und AutoScout24-Markenbotschaftern Fredy Barth und Nico Müller Schritt ans Rennfahren herangeführt.


stats