Ausbildung

609 Personen erhalten das Markom-Zertifikat

Diese acht Berufsverbände haben das Markom-Zertifikat geschaffen, das nun 609 Personen erhalten.
Diese acht Berufsverbände haben das Markom-Zertifikat geschaffen, das nun 609 Personen erhalten.
Themenseiten zu diesem Artikel:
An der diesjährigen Januar-Prüfung erwarben von den 724 Prüfungsabsolventen 609 das begehrte MarKom-Zertifikat. Der Gesamtdurchschnitt der Prüfung lag bei 4.4 und die Erfolgsquote von 84.1% damit im Schnitt der Vorjahre.
Die MarKom-Zertifikatsprüfung konnte im Januar 2017 einmal mehr erfolgreich an sieben Standorten in der Schweiz durchgeführt werden. Das von den involvierten Berufsverbänden geschaffene institutsneutrale Zertifikat sichert den Einstieg in die Marketing- und Kommunikationsbranche. Es öffnet den Weg zu den Berufsprüfungen im Bereich Marketing, Werbung, PR sowie Verkauf und ist auch als eigenständige Prüfung eine gute Einstiegmöglichkeit in diese spannenden Branchen.

Die halbtägige Prüfung wird zweimal jährlich voll elektronisch in den verschiedenen Landesregionen abgelegt. Sie prüft das Grundwissen in den Bereichen Wirtschaft & Recht, Marketing, Verkauf/Distribution, Marketingkommunikation sowie PR und gibt einen umfassenden Einblick in diese Fachbereiche.

Mit dem MarKom-Zertifikat belegen Berufsleute, dass sie die wichtigsten Grundlagen dazu beherrschen. Dies erleichtert ihnen den (Quer)Einstieg in die entsprechenden Berufsfelder. In den acht Jahren ihres Bestehens hat sich die MarKom-Prüfung als eigenständiger Abschluss etabliert und wird garantiert bis 2020 und voraussichtlich weit darüber hinaus weitergeführt.

Hier ist die Markom-Broschüre erhältlich.





stats