Expansions-Kultur

NZZ-Mediengruppe übernimmt das Zurich Film Festival

NZZ-CEO Veit Dengler greift dem Zurich Film Festival unter die Arme, will ihm aber die künstlerische Freiheit lassen.
Markus Knöpfli, knö.
NZZ-CEO Veit Dengler greift dem Zurich Film Festival unter die Arme, will ihm aber die künstlerische Freiheit lassen.
Die NZZ-Mediengruppe übernimmt 52 Prozent an der Zurich Film Festival AG, der Veranstalterin des Zurich Film Festival, und an der Vermarktungsorganisation Spoundation Motion Picture AG.

Die NZZ-Mediengruppe und das Zurich Film Festival wollen das renommierte Festival, das jährlich in Zürich stattfindet, gemeinsam weiterentwickeln. Zu diesem Zweck beteiligt sich die NZZ-Mediengruppe zu 52 Prozent an der Zurich Film Festival AG und an der Vermarktungsorganisation Spoundation Motion Picture AG. Die Gründer und Teilhaber Nadja Schildknecht und Karl Spoerri leiten das Festival wie bis anhin als Co-Direktoren.


Die Unternehmer Nadja Schildknecht und Karl Spoerri gründeten das Zurich Film Festival im Jahr 2005. Innerhalb kurzer Zeit etablierte es sich in der europäischen Festivallandschaft und ist heute aus dem Schweizer Kulturkalender nicht mehr wegzudenken.

Um das Festival nachhaltig zu entwickeln und die Verantwortung breiter abzustützen, schliessen die beiden Gründer und die NZZ-Mediengruppe eine strategische Partnerschaft. "Wir teilen denselben hohen Qualitätsanspruch und sehen für die Zukunft zahlreiche Synergien und Entwicklungspotentiale. Die künstlerische Freiheit bleibt auch in Zukunft uneingeschränkt bei der Festivalleitung", kommentieren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri.

Die NZZ-Mediengruppe setzt mit der Partnerschaft ihre Strategie im Bereich Business Medien fort. Zu diesem Geschäftsbereich gehören neben Fachmedien und Informationsdiensten auch Veranstaltungen wie das Swiss Economic Forum (SEF) oder die X.Days. Veit Dengler, CEO der NZZ-Mediengruppe: "Der für Zürich wichtige Kulturanlass findet jedes Jahr vor unserer Haustür statt und passt hervorragend zu unserer Marke und zu unserer Strategie. Zudem arbeiten wir bereits erfolgreich mit dem ZFF und geben beispielsweise gemeinsam das grösste deutschsprachige Film-Magazin 'Frame' heraus. Die redaktionelle Unabhängigkeit werden wir auch in Zukunft bei allen Zusammenarbeitsprojekten wahren."

Das 12. Zurich Film Festival findet vom 22. September bis am 2. Oktober 2016 statt. Das Programm wird am 8. September 2016 veröffentlicht.



stats