Agentur am Flughafen

Newsletter für Sprachdienstleister Diction AG entwickelt – zum Zuhören

Für einmal gesprochen statt schriftlich: Die erste Hör-Newsletter-Ausgabe der Diction AG.
© zvg
Für einmal gesprochen statt schriftlich: Die erste Hör-Newsletter-Ausgabe der Diction AG.
Beim Sprachdienstleister Diction findet der Kundendialog vornehmlich schriftlich statt. Nun ist es ausnahmsweise anders: Diction überraschte seine Kunden mit einem von der Agentur am Flughafen konzipierten Newsletter, der nur gesprochen umgesetzt wurde.
Diction ist mit knapp 100 Festangestellten einer der führenden Schweizer Sprachdienstleister. Das Unternehmen übersetzt nicht nur in über 30 Sprachen, sondern bietet auch Korrektorat, Lektorat und Copywriting. Ergo findet der Kundendialog vornehmlich schriftlich statt. Für einmal hat Diction seine Kunden deshalb mit einem von der Agentur am Flughafen konzipierten Newsletter überrascht, der nur gesprochen, in Form eines Podcasts, umgesetzt wurde. Eingesetzt wird der Newsletter nicht nur einmal, sondern bis auf Weiteres.
Wer für den Newsletter zuständig ist:
Verantwortlich bei Diction AG, Buchs:

Patrick Fassbender (Geschäftsführer), Elisabeth Rettelbach (Verantwortliche Kommunikation)

Verantwortlich bei Agentur am Flughafen AG, Altenrhein: René Eugstair (Creative Direction), Patrick Lindner (Text), Miriam Egli (Beratung); Kreativklinik Rapperswil (Produktion)

 




stats