AZ Medien

Neuer Markenauftritt für Tele M1

Tele M1 arbeitet mit Drohnenaufnahmen asl Station ID
zVg.
Tele M1 arbeitet mit Drohnenaufnahmen asl Station ID
Neues Logo, neue Farbwelt, neues Design: Der Aargauer Sender Tele M1 präsentiert sich ab sofort in einer grundlegend anderen Optik.



Im Fokus des neuen Senderaufritts steht das neue Senderlogo in frischem Blau, angelehnt an die Hauptfarbe des Aargauer Kantonswappens und inspiriert durch die grössten Schweizer Flüsse die durch das Hauptsendegebiet fliessen, wie der AZ-Medien-Sender mitteilt. Die neue Logogestaltung nimmt vertraute Grundelemente des bisherigen Logos mit auf: Das asymmetrische „M“, die Zahl „1“, der Zusatz „Tele“ und der Claim „Fernsehen mit Heimvorteil“ sind unverwechselbare Bestandteile der über 23-jährigen Markenidentität und wurden in einer modernisierten Form beibehalten.

Auch die Station-IDs und Werbetrenner wurde einem Rebrush unterzogen: Drohnenaufnahmen von bekannten Orten in der Region schaffen direkten Bezug zum Sendegebiet und unterstreichen die Nähe zu den Zuschauern. Neben dem neu gestalteten Logo und dem erneuerten Design der Werbetrenner wurden auch sämtliche Sendungssignete neu gestaltet. Die einzelnen Signete visualisieren das jeweilige Sendungsthema. Dynamische, ins Bild integrierte Schlagwörter unterstreichen die Botschaft.
Kommuniziert wird der Launch des neuen On-air-Designs unter anderem durch einen TV-Spot. Im Zentrum stehen die Mitarbeiter von Tele M1, die in ihren unterschiedlichen Funktionen und Tätigkeiten ein Teil des Logos in Form eines Würfels mit dabeihaben und das Logo in der letzten Sequenz komplettieren. Die einzelnen Szenen spielen hinter den Kulissen von Tele M1 und gewähren dadurch einen Einblick in den Alltag der Fernsehschaffenden. pd/vg

Verantwortlich bei Tele M1: Roger Elsener (Geschäftsführer AZ Medien TV & Radio, Mitglied der Unternehmensleitung), Oliver Steffen (Leiter Operationelles TV), Stephan Gassner (Chefredaktor Tele M1), Peter Canale (Leiter Technik & Produktion), Frédéric Destraz (Leiter Produktion & Organisation), Denise Hildbrand (Leiterin Marketing TV), Lorin Segrada (Manager Marketing TV); verantwortlich bei frame eleven + partners AG (Logo-Design & Konzept on air-Design): Marc Haas (Creative Director/Partner), Oliver Aemisegger (Art Director/Partner), Leoni Kool (Producer); verantwortlich bei ZweiGleis Media GmbH (Umsetzung on air-Design & Konzeption/Umsetzung Signete): Remo Marti (Creative Director/Teilhaber), Marco von Moos (3D Artist & Producer/Teilhaber), Sven Emmenegger (SE Media); verantwortlich bei Schaerer & Partner AG (Konzept TV-Spot): Andreas Schärer (CEO), Patrick Crivellari (Kreation), Eveline Hagenbuch (Beraterin); verantwortlich bei Get Some Popcorn GmbH (Umsetzung TV-Spot): Dominik Bauer (Regie/Produktion), Raphael Fischler (Kamera/Schnitt), Christian Jäggi (Licht).



stats