ADC Young Creatives Award

70 Youngsters wollen es wissen

Die konnten per VR-Brille bei Blick reinschauen
ADC Switzerland
Die konnten per VR-Brille bei Blick reinschauen
Rund 70 motivierte Nachwuchskreative haben sich am gestrigen Donnerstagabend beim Briefing-Event in der ADC Gallery dem Briefing für den Nachwuchswettbewerb des ADC Switzerland gestellt.

Die Aufgabe für die Youngsters kommt in diesem Jahr von der Blick-Gruppe, Nicolas Pernet, Leiter Publishing Blick-Gruppe, und Urs Krucker, Strategiechef Y&R Group Switzerland, stellten sie den Interessenten vor und versorgten sie mit Hintergrundinformationen zu Strategie und Briefing. Welche Aufgaben die jungen Kreativbewältigen müssen, ist auf der Website des ADC Switzerland zu erfahren.


Tipps und Erfahrungen aus der Teilnahme am Nachwuchswettbewerb der Young Lions in Cannes  gab es zudem von Sibylle Zurbriggen, die Zuständige für die Young Lions in Cannes, die gemeinsam mit Katharina Schoenauer (Weischer.Solutions) von ihrem Trip zum grössten Kreativfestival der Welt berichteten. Den Abschluss machte Philipp Skrabal (Chief Creative Officer bei Farner und ADC Vizepräsident) mit einigen Details zum Wettbewerb. 

Ein besonderes Extra erwartete die Youngsters nach dem Briefing: 40 VR-Brillen luden zum Einblick in die Welt der Blick-Gruppe. Im Anschluss war bei einem kleinen Apéro und Hotdogs wie immer genügend Zeit für den Austausch zwischen den Nachwuchstalenten und den Sponsoren. 



stats