20 Minuten

Digitalexpertin Sandra Cortesi neu im Verwaltungsrat

   Artikel anhören
© TX
Der Verwaltungsrat von 20 Minuten hat sich rückwirkend auf den 1.1.2020 konstituiert. Mit Pietro Supino (Präsident), Martin Kall und Andreas Schulthess nehmen drei Mitglieder des Verwaltungsrates der Muttergesellschaft TX Group (ehemals Tamedia) Einsitz in den Verwaltungsrat von 20 Minuten. Als Vertreter der TX-Gruppenleitung stossen CEO Christoph Tonini (bis 30.06.2020), Samuel Hügli (Technologie & Ventures) und Sandro Macciacchini (Finanzen & Personal) zum Gremium. Mit Sandra Cortesi konnte zudem eine ausgewiesene Digitalexpertin für den Verwaltungsrat gewonnen werden. 
Sandra Cortesi ist Direktorin des Projekts «Youth & Media» am Berkman Klein Center for Internet & Society der Universität Harvard (USA). Die in Kolumbien aufgewachsene Schweizerin hatte im Herbst 2018 das 20 Minuten Youth Lab durchgeführt. Darüber hinaus sitzt sie im Advisory Board des Swiss Media Forums. Der Verwaltungsrat hat in seiner ersten Sitzung die Strategie des Unternehmens verabschiedet. 20 Minuten legt den Fokus auf den Ausbau seiner digitalen Führungsposition und die Erschliessung neuer Geschäftsfelder, wie beispielsweise 20 Minuten Radio und das neue Bewegtbild-Angebot mit «Video first».


Marcel Kohler, Geschäftsführer 20 Minuten: «Die Geschäftsleitung von 20 Minuten will die unternehmerische Freiheit in der neuen Organisationsstruktur nutzen, um neben den zahlreichen laufenden Projekten auch neue Themen im In- und Ausland anzuschieben.»

Die Geschäftsleitung von 20 Minuten setzt sich - wie bereits kommuniziert - wie folgt zusammen: Marcel Kohler, Geschäftsführer, Gaudenz Looser, Chefredaktor 20 Minuten, Philippe Favre, Chefredaktor 20 Minutes, Laurent Siebenmann, Chefredaktor lematin.ch, Marc Challandes, Chief Revenue Officer (CRO), Sven Ruoss, Chief Product Officer (CPO), Marco di Bernardo, Chief Technology Officer (CTO), Annina Flückiger, Chief Commercial Content Officer (CCCO), Valérie Henzen, Chief Marketing Officer (CMO). 

stats