20 Minuten

Beat Krapf wird Head of Content

Videopower für 20 Minuten: Beat Krapf
© beatkrapf.ch
Videopower für 20 Minuten: Beat Krapf
20 Minuten rüstet auf in Sachen Bewegtbild. Ausdruck dafür ist auch die Verpflichtung von Beat Krapf. Ab dem 15. Oktober 2018 übernimmt der 27-Jährige die Leitung des Videoteams von 20 Minuten.




Krapf ist ein ausgewiesener Spezialist für Kommunikation und Storytelling mit neuen Medien und erhielt in diesem Bereich bereits mehrere Auszeichnungen. Nach einer längeren Selbstständigkeit und verschiedenen Stationen in der Kommunikationsbranche stösst er von der Wettinger Werbeagentur Megura AG, bei der er in den letzten zwei Jahren die Contentabteilung aufgebaut und geleitet hat, zum Team von  20 Minuten. Krapf studierte an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) Cast / Audiovisual Media und absolvierte an der Universität Leipzig den Master in New Media Journalism.

Krapf wird den geplanten Ausbaus der Video-Kompetenz von 20minuten.ch. mit vorantreiben. Das Video-Inventar der Schweizer Newssite gehört mit derzeit 30 Millionen Video-Views pro Monat bereits jetzt zu den Spitzenreitern in dieser Kategorie, soll aber noch weiter wachsen. Dabei liegt der Fokus auf Eigenproduktionen, Vlogs und der Entwicklung neuer (News-)Formate. Der bisherige Video-Chef von 20 Minuten, Philipp Stirnemann, übernimmt im Rahmen dieser Reorganisation neu die Stelle des Produktionsleiters.


stats