20 Minuten

Jugendtitel Tilllate mit zweiter Sonder-Printausgabe

dfgsfg
20 Minuten
dfgsfg
Auf dem Jugendportal Tilllate.com geht’s es oft um deftige Themen – in der zweiten Print-Sonderausgabe von "20 Minuten Tilllate" dagegen um Geld und Finanzen. 
In dieser Sonderbeilage bietet die Redaktion des grössten Jugendportals der Schweiz auf 24 Seiten Geschichten rund um das Kernthema Geld und Finanzen. Die Tilllate-Journalisten geben unter anderem Tipps, wie Millennials am kostengünstigsten durchs Leben gehen können und wo es am meisten Sinn macht zu sparen. Weiter haben sie Finanzprofis gefragt, in welche Bitcoin-Währungen man investieren soll, wie schmutzig unser Geld ist, und präsentieren die Resultate einer Studie zum Thema Geld, für die mehr als 10.000 jungen Teilnehmer befragt wurden.

Cover der Print-Sonderausgabe von 20 Minuten Tillate
Cover der Print-Sonderausgabe von 20 Minuten Tillate (© 20 Minuten)
"Geld ist eines der wichtigsten Themen vieler Jugendlicher in der Schweiz und bietet die optimale Gelegenheit für eine exklusive Sonder-Printausgabe. Mit den darin enthaltenen Storys wollen wir die Jungen nicht nur auf eine unterhaltsame Art informieren, sondern auch zu Gesprächen untereinander anregen», erklärt Ronny Nenniger, Redaktionsleiter von 20 Minuten Tilllate. Das 20 Minuten Tilllate Print-Special erscheint morgen Freitag, 29. September 2017, als integrierte Beilage in der Tagesausgabe von 20 Minuten und wird darüber hinaus an ausgewählten Standorten verteilt.

20 Minuten Tilllate ist Webangebot von 20 Minuten, das sich an eine junge Zielgruppe richtet. Das Jugendportal gehört seit 2011 zum Medienverbund 20 Minuten, der die Pendlerzeitungen 20 Minuten, 20 minutes und 20 minuti, das News-Portal 20 Minuten Online/tio.ch sowie das Lifestyle-Magazin 20 Minuten Friday umfasst. 20 Minuten ist ein Unternehmensbereich von Tamedia. ems

 



stats