"20 Minuten"

Bei den Page Impressions erstmals Milliardengrenze geknackt

Das freut die Werbetreibenden: Der Traffic auf 20minuten.ch nahm zu.
Das freut die Werbetreibenden: Der Traffic auf 20minuten.ch nahm zu.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit 20minuten.ch erreicht erstmals ein Newsportal in der Deutschschweiz die Marke von 1 Milliarde Page Impressions pro Monat. Der signifikante Traffic-Zuwachs ist vor allem auf die im letzten August lancierte Mobile-App zurückzuführen.

Die von NET Metrix Audit für "20 Minuten" gemessenen Juni-Zahlen durchbrechen alle bisherigen Bestwerte in der Deutschschweiz bei den Page Impressions und den Visits. So generierten die Digitalangebote der zur Mediengruppe Tamedia gehörenden Newssite im Juni 91,7 Millionen Visits und über eine Milliarde Page Impressions. Bei den Unique Clients verzeichnet "20 Minuten" mit 4,9 Millionen den drittbesten je gemessenen Wert. Die Milliarde Page Impressions sind umso bemerkenswerter, wenn diese mit den Page Impressions der grössten deutschen Newsplattform "Bild.de" ins Verhältnis gesetzt werden. So generiert "Bild.de" um die 1,4 Milliarden Page Impressions (IVW, Mai 2016) im Monat. Auch "20minutes.ch" in der Westschweiz verzeichnet mit rund 260 Millionen eine neue Bestmarke bei den Page Impressions.


"Zu erklären ist dieser Rekord einerseits mit unserer konsequenten Digital-First-Arbeitsweise. Dazu beigetragen hat aber insbesondere auch unsere extrem aktive Community, die die neue 20-Minuten-App immer intensiver nutzt und mit eigenen, Traffic-starken Inhalten wie zum Beispiel den täglichen Foto-Challenges bereichert", kommentiert Marco Boselli, Chefredaktor "20 Minuten".
So berichtete 20minuten.ch heute über Fussball-Europa-Meister Portugal.
So berichtete 20minuten.ch heute über Fussball-Europa-Meister Portugal.



stats