2. Ausgabe

Das Magazin "Efficience21" war keine Eintagsfliege

In einem neuen Magazin widmet sich Gassmann dem Thema Energie-Effizienz.
In einem neuen Magazin widmet sich Gassmann dem Thema Energie-Effizienz.
Das Magazin "Efficience21" der Bieler Gassmann-Gruppe wurde im Herbst 2015 auch in der Deutschschweiz lanciert und kam nun zum zweiten Mal heraus. Es erscheint zweimal pro Jahr in einer Gratis-Auflage von 41.500 Exemplaren.

Die aktuelle Ausgabe berichtet unter dem Titel «Intelligente Vernetzung für mehr Komfort» unter anderem über das offene Smart-Home-System der Firma Digitalstrom. Das Dossier listet weitere Beispiele für Haus-automation auf und berichtet über ein Projekt der Berner Fachhochschule. Hier wird das Zusammenspiel von Energiemanagern und Solarstromspeichern in einer realitätsnahen Umgebung getestet. Weitere Berichte zeigen, wie Wärmepumpen klug kombiniert werden, wie die "Grüne Welle" auf dem Schienennetz funktioniert und was Schweizer Konsumenten gegen die Verpackungsflut bei Lebensmitteln unternehmen. Viele praktische Tipps, Nachrichten und eine Agenda runden das Angebot ab.

Das Cover der aktuellen Ausgabe von "Efficience21".
Das Cover der aktuellen Ausgabe von "Efficience21". (© zvg.)
Das gratis abgegebenes Qualitäts-Magazin richtet sich primär an Eigenheimbesitzer in Agglomerationen, an Personen, die ein effizientes Wohnen anstreben und an alle, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen. Im Sinne der Umwelt-/Energieeffizienz fördert das Magazin aktiv die Vermittlung und den Austausch von fachlichem Wissen. Das Magazin versteht sich als offenes Fenster mit Blick auf inspirierende Themen wie Energie, Renovation, Verbrauch, Mobilität, Ökologie und Politik. Das Magazin wird in enger Zusammenarbeit mit Fachspezialisten hergestellt und stützt sich auf konkrete Beispiele.



stats