"10 vor 10"

Derzeit kehren kaum Schweizer Werbeauftraggeber Facebook den Rücken zu

Die Antworten von Migros und Zalando auf die Frage, wie sie auf den Datenskandal bei Facebook reagieren.
© Screenshot srf.
Die Antworten von Migros und Zalando auf die Frage, wie sie auf den Datenskandal bei Facebook reagieren.
Das SRF-Nachrichtenmagazin "10 vor 10" fragte bei Schweizer Werbetreibenden nach, ob sie nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica nun auf Werbung auf Facebook verzichten und/oder ihr Facebook-Profil löschen. Die meisten warten ab.
Mozilla, Commerzbank und Sonos verzichten neuerdings auf Werbung auf Facebook, Space Ex und Tesla haben ihre Facebook-Profile gelöscht. Und was tun Schweizer Werbetreibende? Migros und Zalando SE wollten die Frage nicht beantworten. Die meisten andern angefragten Firmen warten ab. Das Fazit von "10 vor 10": Eine grosse Abkehr von Facebook-Kunden in der Schweiz ist derzeit nicht feststellbar.


stats