Suisse-EMEX

Leicht weniger Besucher an der Jubiläums-Messe

Lags am schönen Sommerwetter? Jedenfalls kamen 1000 Besucher weniger an die 10. Suisse-EMEX als erwartet.
zvg.
Lags am schönen Sommerwetter? Jedenfalls kamen 1000 Besucher weniger an die 10. Suisse-EMEX als erwartet.
"10 Jahre Suisse-EMEX – eine Erfolgsgeschichte geht weiter", so betitelte die Marketing-Messe ihr Communiqué zum Ausstellungsschluss. Nur: Statt der erhofften 15.000 kamen "bloss" 14.000 Besucher, 500 weniger als letztes Jahr.
Jahrelang konnte die Suisse-EMEX ihre Besucherzahlen sukzessive steigern, nun scheint die Schweizer Marketing-Messe ihren Zenith erreicht zu haben. Dieser liegt bei 14.000 bis 14.500 Besuchern, wenn man von den dies- und letztjährigen Zahlen ausgeht.

In einer Mitteilung, die sie auf der Website publiziert haben, lassen die Organisatoren aber keine Enttäuschung erkennen. "Die Veranstalter SuisseEMEX und topsoft freuen sich über die rund 14.000  Besucher, die der Einladung in die Messe Zürich gefolgt sind", jubelten sie. Und weiter: "Das Konzept 'Meet the Future' ist aufgegangen: Der Fokus auf zukunftsweisende Formate und Themen, die den Wissenstransfer und den direkten Austausch  zwischen Ausstellern, Experten und Besuchern fördern, traf ins Schwarze!" Zeitweise seien die Foren förmlich übergequollen.
Am 20. und 31. August geht die Suisse_EMEX 2016 über die Bühne.
Am 20. und 31. August geht die Suisse_EMEX 2016 über die Bühne.
Wie ist aber der leichte Besucherückgang zu erklären? Dazu gibt der überschwängliche Pressetext nur wenig Auskunft, er lässt aber durchblicken, dass der rasante Ausbau bei den Ausstellern (vor zwei Jahren waren es noch 350, letztes und dieses Jahr bereits 500) und der verstärkte Fokus auf digitale Themen die Besucher etwas überfordert hat.

Logisch, die Veranstalter formulieren es etwas anders. Wörtlich schreiben sie: "Die positiven Eindrücke und Rückmeldungenvon Ausstellern und Besuchern bestätigen uns darin, im kommenden Jahr auf  der Expo-Fläche noch stärker auf Marketing, Event und Promotion zu setzen. Parallel und ergänzend werden alle digitalen Fachthemen in einem neuen Digital Marketing Kongress für die Zielgruppe KMU gebündelt präsentiert." Anders gesagt: Die Suisse-EMEX will wieder back to the Roots – also zurück zum haptischen Marketing, zu Events und Promotionen – ohne aber den digitalen Bereich zu vernachlässigen. Doch dieser soll sich stärker abgetrennt präsentieren. Die Ankündigung, 2017 den Messe-Event mit einem Digital Marketing Summit für KMU zu ergänzen, sei denn auch "auf sehr grosses Interesse gestossen", heisst es im Communiqué.

stats