1 Million App-Downloads

Profital feiert mit einem Revival des Kultsongs "It's Cool Man"

   Artikel anhören
© Profital
Profital, die App für digitale Prospekte und Aktionen, hat den Meilenstein von einer Million Downloads erreicht. Zu diesem speziellen Ereignis lässt der Mobile Retail Marketing Anbieter in einer Werbekampagne eine Schweizer Kultfigur wieder aufleben. Ein Double der 90er-Jahre-Legende «Cool Man» Peter Steiner tanzt sich durch den Laden und führt die Konsument:innen zu den besten Schnäppchen.

Eine Million Downloads ist für jeden App-Anbieter eine stolze Zahl. "Doch in der vergleichsweisen kleinen Schweiz hat dieser Meilenstein einen ganz besonderen Stellenwert", sagt Raphael Thommen, Geschäftsführer von Profital. "Dass wir diese Marke bereits im vierten Jahr geknackt haben, freut uns riesig – und wir wollen es zusammen mit unseren Kundinnen und Kunden entsprechend feiern."

Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen
© zvg
Profital-Geschäftsführer Raphael Thommen
© Profital

Hommage an die Schweizer Werbefigur "Cool Man" Peter Steiner

Dazu hat Profital eine Werbekampagne inklusive eigenem Song kreieren lassen: Der Star der Kampagne ist ein lässiger Schnäppchenjäger, der an die Cool-Man-Legende Peter Steiner erinnert. Zu einem Remix von «It’s Cool Man» tanzt sich der Schnäppchenjäger zu eingängigen elektronischen Beats durch die Läden. Dabei verweist er Kundinnnen und Kunden auf die besten Schnäppchen und feiert diese im Konfettiregen. Die Werbekampagne wird in den sozialen Medien, auf Youtube und über das Goldbach Video Network geschalten, der dazugehörende Song "Schnäppli Schnäppli" kann auf Spotify gestreamt werden. Kampagnenstart ist der 30. August 2021.
© Profital

Kooperation mit Zürcher Agenturen & LIDL Schweiz

Für die Kreation der Kampagne wurde Herr Fuchs beauftragt. Die junge Zürcher Kreativagentur hat ihr Talent für unterhaltsame Spots schon mehrfach bewiesen. Mit "To the Moon", einem Meme-Song für die Kult-Kryptowährung Dodgecoin, hat Herr Fuchs im April 2021 nicht nur einen viralen Hit gelandet, der "Dodgecoin Song" wurde sogar von Elon Musk retweeted. "Mit Herr Fuchs haben wir die perfekte Agentur für unsere Kampagne gefunden", so Stephanie Csendes, Head of Marketing & Communications von Profital.
Stephanie Csendes, Head of Marketing & Communications bei Profital
© Profital
Stephanie Csendes, Head of Marketing & Communications bei Profital
"Sie haben unsere Absicht sofort verstanden und uns mit ihrem Vorschlag und vor allem mit dem Resultat richtiggehend begeistert", fügt Csendes hinzu. Für die Mediastrategie der Kampagne ist die Zürcher Mediaagentur Zipmedia zuständig, gedreht wurde das Video in einer Lidl-Filiale.

Für Profital ist das Erreichen der Millionen-Marke kein Grund, sich zurückzulehnen. Mit personeller Verstärkung im Marketing- und Kampagnenteam sowie neuen Werbeformaten wie der Sampling-Lösung und dem Hero Banner soll die Marktführerschaft weiter gefestigt werden. Die Massnahmen verfolgen dasselbe Ziel, welches in den letzten vier Jahren verfolgt wurde: den Nutzerinnen und Nutzern auf digitalem Weg die besten Angebote zu unterbreiten.

Über Profital

Profital ist der führende Schweizer Anbieter für digitale Prospekte und Mobile Retail Marketing. In der gleichnamigen App und auf der Webseite profital.ch werden Prospekte, Aktionen und Filialinformationen von über 100 Händlern und Markenherstellern vereint. Über 450'000 Schweizer Konsument:innen planen monatlich ihre Einkäufe mit dem kostenlosen Einkaufshelfer und lesen dabei mehr als 4 Millionen digitale Prospekte. Das Startup der Schweizerischen Post und der Direct Mail Company wurde 2017 gegründet und hat seinen Sitz in Basel.

    stats