Pilatus Today

Aufforderung zum App-Download

   Artikel anhören
Die Lancierungskampagne von Pilatus Today hebt nicht zuletzt auf Regionalität ab
© CH Media
Die Lancierungskampagne von Pilatus Today hebt nicht zuletzt auf Regionalität ab
Mitte vergangenen Monats ist das Medienunternehmen CH Media mit dem Zentralschweizer Newsportal Pilatus Today online gegangen. Jetzt, einen Monat später, ist die Kampagne "Die Zentralschweiz im Sack" zum Produktlaunch gestartet.
Die Kampagne soll die Zielgruppe zum Download der Pilatus Today-App animieren. Die Idee, angelehnt an die FM1Today-Kampagne "Die Ostschweiz im Sack": Pilatus Today versorge die Zentralschweiz täglich mit News, Services und Unterhaltung aus der Region. "Daher stehen bei ,Die Zentralschweiz im Sack' fünf Testimonials , ihre ,Säcke' und deren Inhalt im Mittelpunkt, mit denen sich die Zentralschweizer Nutzer identifizieren können", wird Denise Hildbrand, Leiterin Marketing TV, Radio und Filmvertrieb CH Media, in einer Mitteilung zitiert.


Kampagnenstrategie, -konzeption und -kreation wurden nach Angaben von CH Media nahezu komplett inhouse umgesetzt. Für die fotografische Umsetzung und das Styling wurden externe Partner zugezogen. Die Kreation und Produktion der Stop Motion Spots realisierte wiederum das In-House-Team von Grips.

Die Kampagne umfasst TV- und Radiospots, Display- und Videoads sowie Aktivierungen auf den Social Media-Kanälen Facebook, Instagram und Youtube. Auch eine Out-of-Home-Kampagne ist geplant, dieses Kampagnenelement soll jedoch zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Aufgrund der momentanen Corona-Krise fokussiert die Kampagne primär auf die Massnahmen, die der aktuellen Mediennutzung des Zielpublikums entsprechen.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats