Dentsu Aegis Network Switzerland

Andrea Dallago übernimmt die Geschäftsführung von Amplifi

Andrea Dallago löst Jens Brecht an der Amplifi-Spitze ab
© zVg.
Andrea Dallago löst Jens Brecht an der Amplifi-Spitze ab
Die Dentsu-Tochtergesellschaft Amplifi hat eine neue Spitze. Andrea Dallago übernimmt ab Ende April die Geschäftsführung. Sie folgt in der Position auf Jens Brecht, der neuer CEO der Omnicom Media Group Schweiz wird.


Dallago kommt vom österreichischen Ableger des Dentsu Aegis Network. Dallago hat dort die letzten vier Jahre in verschiedenen Funktionen gearbeitet, zuletzt hat sie dort zentral das Investment-Team sowie das zentrale Change Management der Gruppe geleitet. Vor ihrer Zeit bei DAN war sie mehrere Jahre bei Mediacom tätig und hat im Zuge dessen auch im Schweizer Markt für die Agentur gearbeitet.

Nun wird sie die Unit Amplifi, das zentrale Team für Planung, Implementation und Investments übernehmen. Thomas Spiegel, CEO von Dentsu Aegis Network Switzerland hat mit Dallago seine Wunschkandidatin gewonnen. "Sie bringt viel wichtige Expertise mit: Sie kennt die Rolle und das Netzwerk bereits im Detail, bringt aber auch wertvolle Erfahrung in der Beratung und im Prozess- und Change Management mit." vg


stats