HORIZONT Swiss vor 9

Sechs Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

   Artikel anhören
Stellisee und Matterhorn
© Jan Christopher Becke
Stellisee und Matterhorn
Guten Morgen. Heute ist der  letzte Tag vor den Ersatzwahlen in den Bundesrat. Zur Erinnerung: Zwei amtierende Bundesräte treten per Ende Jahr zurück: Medien-, Verkehrs- und Umweltministerin Doris Leuthardt und Wirtschafts-, Bildungs- und Forschungsminister Johann Schneider-Ammann. Hier nun die weiteren News von HORIZONT Swiss:


Larissa M. Bieler, Direktorin und Chefredakorin des SRG-Auslanddienstes swissinfo.ch, hat mit 40 schon eine steile Karriere hinter sich. Im Interview sagt sie, was sie geprägt hat, weshalb sie vom "Bünder Tagblatt" zur SRG wechselte, wie sie ihre zehnsprachige Redaktion leitet und warum mehr Araber als Schweizer swissinfo.ch nutzen.

Die Ringier AG steigt mit einer Minderheitsbeteiligung in das Berliner Start-Up BOT Labs ein, das im Januar 2018 von Hubert Burda Media gemeinsam mit Ingo Rübe, dem früheren CTO des nationalen Verlagsgeschäftes bei Burda, gegründet wurde. BOT Labs entwickelt auf Basis von Blockchain technologische Innovationen für Unternehmen und bietet Kooperationsmodelle an.


In der vergangenen Woche holte Thomas Strerath im HORIZONT+-Interview zum Rundumschlag aus und bemängelte unter anderem, dass viele Agentur-Verantwortliche "einen sehr beschränkten Blick auf das Thema Technologie" hätten. Jetzt widerspricht ADC-Präsident und Mutabor-Chef Heinrich Paravicini in seiner Replik bei HORIZONT Online und bricht eine Lanze für die Bedeutung von Kreativität. Netflix zeigt nicht nur Serien und Filme, sondern hat auch Live-Auftritte von Comedians im Angebot - bislang vor allem von US-Stars wie Kevin James, Steve Martin oder Chris Rock. Im Januar startet der Streamingdienst nun eine ganze Reihe mit Auftritten von fast 50 Stand-Up-Comedians aus aller Welt - darunter auch die deutschen Ilka Bessin, Kaya Yanar und Enissa Amani Seit Juli straft Google mobile Webseiten für langsame Ladezeiten ab. Der "Mobile Page Speed" ist seitdem ein entscheidender Faktor im Such-Ranking auf Smartphones und Tablets. Zusammen mit der Mobile Marketing Association (MMA) Germany hat Google nun die schnellsten mobilen Webseiten aus Deutschland analysiert. Die fixeste liefert ausgerechnet ein US-Unternehmen. Ein Dirigent auf dem Deutschen Medienkongress? Ja, genau! Christian Gansch, erfolgreich durch seine Arbeit mit internationalen Top-Orchestern, berät heute Manager - und verrät, wie harmonisches Zusammenspiel im Unternehmen aussieht. Weitere inspirierende Speaker beim Branchentreffen von HORIZONT am 22./23. Januar 2019 in Frankfurt: Guido Quelle, Geschäftsführender Gesellschafter Mandat Managementberatung, und Jan Oetjen, Stiftungsrat der European netID Foundation.
stats