HORIZONT Swiss vor 9

Zehn Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

© Canva
Guten Morgen! Sicher haben Sie mitbekommen: Gestern war Halloween. Doch wissen Sie woher Halloween kommt? Das Fest benennt die Volksbräuche am Abend und in der Nacht vor dem Hochfest Allerheiligen. Dieses Brauchtum war ursprünglich vor allem im katholischen Irland verbreitet. Die irischen Einwanderer in den USA pflegten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und bauten sie aus. Hier nun die Branchen-News von HORIZONT Swiss. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 30. Oktober 2019 Ursula Gut-Winterberger und Marc Furrer für eine erneute Amtsdauer vom 1. Januar 2020 bis am 31. Dezember 2023 in den Verwaltungsrat der SRG gewählt. League of Legends ist ein von Riot Games entwickeltes Computerspiel. Es wird regelmässig von über 100 Millionen Spielern monatlich genutzt. Längst haben auch Firmen Spiele als Plattform entdeckt. Neustes Beispiel ist Louis Vuitton. Am Mittwoch wurde im "Tagesanzeiger" seine Todesanzeige publiziert. Verstorben ist der Hildebrand, der in den 70er- und 80er-Jahren als Musik- und Moderedaktor vor der Kamera stand, bereits Anfang September 74-jährig. Die beiden Journalisten Markus Spörndli und Michael Schilliger sind an der vierten Verleihung des real21-Medienpreises mit dem Haupt- und Förderpreis ausgezeichnet worden. Der Medienpreis von real21 prämiert jährlich herausragende journalistische Arbeiten zu Themen der globalen Entwicklung. Bereits zum 15. Mal fand heute der Tag der Online Werbung in der Limmat Hall in Zürich statt. Ein jährlicher Fachevent, der sich den Trends und Herausforderungen im digitalen Marketing annimmt. Rund 230 Vertreter von Agenturen, Werbetreibenden und Publishern folgten der Einladung der Goldbach Audience. Wirtschaftlich läuft es bei Bayer gut - dennoch steht das Unternehmen unter Druck. Vor allem die tausenden Klagen im Glyphosat-Streit schweben wie ein Damokles-Schwert über dem Konzern. Das ist die Gemengelage, in der Bayer in Deutschland nun eine große Imagekampagne startet. Sie trägt den Titel #voranbringen und zeigt Mitarbeiter des Unternehmens, die ihre berufliche Leidenschaft nutzen, um die Welt etwas besser zu machen.


Es ist inzwischen ein gewohntes Bild: Facebook steht unter massiver Kritik - aber die Nutzer stört es wenig. Auch im vergangenen Quartal wuchsen die Nutzerzahlen und Umsatz weiter. Der Überschuss kletterte im Jahresvergleich um 19 Prozent auf 6,1 Milliarden Dollar. Vielleicht ist die Kritik halt doch eher ein isoliert europäisches Vorkommen. Die Rede eines Adidas-Managers hat eine breite Debatte ausgelöst: Ist ein Zuviel an Performance Marketing ungesund? Und brauchen wir ein Comeback der der großen Markengeschichten? Jetzt beziehen Werbungtreibende Stellung. Keine Zielgruppe ist für Medien und Markenartikler so spannend und verheißungsvoll wie die konsumfreudige und markenaffine Generation Z. Doch wie erreicht man die Bis-22-Jährigen bei all den Touchpoints am effizientesten? Erkenntnisse liefert ein genauer Blick nach Übersee: In den USA setzen Werbungtreibende und Publisher zunehmend auf ultrakurze Videoclips für Smartphones. "Geht ins Ohr - Bleibt im Kopf" lautet der Slogan der bekannten Gattungskampagne der Radiozentrale. Der Frankfurter Audiovermarkter AS&S Radio hat nun genauer untersucht, wie Radiowerbung auch nachhaltig im Kopf bleibt und damit entsprechend wirken kann.







stats