HORIZONT Swiss vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Die COVID-19-Pandemie hat laut einer neuen WHO-Umfrage in 93% der Länder weltweit psychiatrische Dienste gestört oder eingestellt, während gleichzeitig die Nachfrage nach psychischer Genesung steigt. Die Umfrage unter 130 Ländern liefert die ersten globalen Daten, die die verheerenden Auswirkungen von COVID-19 auf den Zugang zu psychiatrischen Diensten belegen und unterstreicht die dringende Notwendigkeit einer Aufstockung der Mittel. Am kommenden 10. Oktober ist Welttag der psychischen Gesundheit.  Komplexe Produkte und vielfältige Kaufentscheidungsprozesse in einem kompetitiven und preissensitiven Umfeld. Das sind einige der Herausforderungen, mit denen die Versicherungsanbieter im Bereich der Suchmaschinenwerbung (SEA) zu kämpfen haben. Generali Schweiz bricht nun aus den gängigen Denkmustern aus und setzt in Zusammenarbeit mit der international tätigen Digitalagentur Dept auf ein neuartiges eCommerce-Setup, schreibt die Generali in einer Mitteilung. Facebook nimmt das 10jährige Jubiläum seiner Gruppen-Funktion zum Anlass, wichtige Updates und neue Funktionen vorzustellen. Alleine in Deutschland sind aktuell 25 Millionen Menschen Mitglied einer Facebook-Gruppe. Weltweit sind es 1,8 Milliarden Menschen, die Gruppen nutzen. Menschen tauschen sich über Interessen aus, teilen Wissen, sorgen für Unterhaltung und bleiben miteinander in Kontakt. Gruppen sind auch für Firmen interessant. Im Zentrum von Zürich Oerlikon eröffnet «Züri Baby» – der Konzept-Store von Micasa für die Kleinsten mit einem breiten Angebot an Kindermöbeln, Babykleidern, Kindersitzen, Babynahrung und Dekoration. Vergangene Woche wurde von Reuters eine Studie über Verlage in ganz Europa veröffentlicht, in deren Mittelpunkt die Frage stand, wie acht bestimmte Titel mit Strategien zur Erzielung von Lesereinnahmen Erfolge verzeichnen. Man wisse, so die Studienmacher, dass europäische Verlage bei der Umgestaltung der Geschäftsmodelle eine Vorreiterrolle spielten. Deshalb teile man im Rahmen der Studienauswertung einige der Erfolgsfaktoren, die bei der Verlagerung auf Abonnementstrategien eine positive Rolle spielten. Im HORIZONT-Podcast Lovebrands hatte es Sodastream-Marketingdirektor Julian Hessel schon angedeutet; jetzt ist es so weit: Der Wassersprudler-Hersteller nutzt die Synergie mit Mutterkonzern Pepsico für eine große Markenoffensive. Erstmals bewirbt Sodastream sein Sirup-Sortiment aus der Pepsico-Familie und setzt dafür gleich auf ein Testimonial der Spitzenklasse: Fußball-Superstar Lionel Messi. Entsprechend groß sind die Hoffnungen, die auf der Kampagne ruhen. WeChat und TikTok sind mittlerweile weltweit bekannt. Doch gibt es in Cina weit mehr Plattformen, die auch für deutsche Unternehmen Marketingpotenzial bieten. Sven Spöde von der Kölner PR-Agentur Oliver Schrott Kommunikation stellt fünf Dienste vor, die Entscheider im Blick behalten sollten. Es sei ein Einbruch gewesen, wie er ihn in seiner 27-jährigen Karriere noch nie erlebt habe, sagte Matthias Dang, Geschäftsführer der Ad Alliance und von IP Deutschland, der Vermarktung der RTL Mediengruppe, vor wenigen Wochen gegenüber HORIZONT. Der Einbruch der Werbeerlöse während des Lockdowns war ein Schock. Nun, einige Wochen später, ist Dang vorsichtig optimistisch: „Wir befinden uns nach wie vor in einer dynamischen Zeit, deren Verlauf wir noch nicht absehen können“, sagt er.







Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats