HORIZONT Swiss vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Zu beobachten bei vielen Firmen und ihren Social Media Aktivitäten. „Mach mal noch ein bisschen Social Media nebenher“ ist kein Erfolgsrezept. Das sagt Dominic Stöcklin, Leiter Social Media bei Schweiz Tourismus. HORIZONT Swiss konnte den Social Media Profi als Gastautor für die heute startende vierteilige Serie „Social Media in der Praxis“ gewinnen. Und wir starten auch mit "BoB", einer neuen Marke am Schweizer Werbehimmel. Social Media ist in den letzten Jahren erwachsen geworden, auch in Unternehmen angekommen und muss sich heute an klar definierten Zielen messen. Dementsprechend wichtig ist es, das Thema von Anfang an mit einer klaren und auf Ziele ausgerichteten Strategie anzugehen. Dieser Beitrag ist Teil der Serie Social Media in der Praxis. Lektion 1 von 4, Strategie - Ohne Ziel kein Treffer. Ein Gewinn für die Kunden? Wirz und Webrepublic gehen eine Kooperation ein und bieten mit einem gemeinsamen Angebot künftig Zugriff auf rund 400 Spezialistinnen und Spezialisten. Der Mehrwert für Marken und besonders für deren Kundinnen und Kunden sei Kommunikation, die Emotion und Daten von Anfang an miteinander verzahnt, schreiben die beiden Player in einer gemeinsamen Mitteilung. Farner Consulting gehört zu den meistrespektierten Agenturen der Welt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von PRovoke Media in der jüngsten Ausgabe von «The Influence 100», der jährlichen Zusammenstellung der einflussreichsten Kommunikatoren. Anlässlich der Verleihung des 23. Prix Courage durch das Magazin Beobachter werden auch dieses Jahr Menschen geehrt, die in den unterschiedlichsten Bereichen durch ihre Zivilcourage aufgefallen sind. Seit Freitag stehen die Finalisten fest. Wer den mit 15’000 Franken dotierten Hauptpreis gewinnt, entscheiden die Leserinnen und Leser sowie eine Jury. Björn Wenzel, Chef der Influencer-Marketing-Agentur Lucky Shareman, sieht in der Vorweihnachtszeit im Corona-Jahr die beste Gelegenheit, um neuen Werbeideen eine Chance geben. In seinem Gastbeitrag erklärt er unter anderem, wie Marken ihre Botschaften anhand von Influencern noch authentischer transportieren können als über übliche Weihnachtskalender-Rabattaktionen. Corona hat in der Medienlandschaft tiefe Spuren hinterlassen. Wie geht es weiter mit den Medien in der Post-Corona-Zeit? Diese Frage steht im Mittelpunkt des M100 Sanssouci Colloquiums, das am Donnerstag unter dem Motto "Neustart: Shaping the Post-Covid Media Order" in Potsdam stattfindet. Frederik Fischer hat darüber im Vorfeld mit Paul Nemitz, dem Chefberater der Europäischen Kommission, gesprochen. Das absehbare Aus für die 3rd-Party-Cookies raubt Werbe-Verantwortlichen nach wie vor den Schlaf. Kann Digitalwerbung ohne Drittanbieter-Cookies überhaupt funktionieren? Und wenn ja, wie soll das gehen? Daniela Tollert is da relativ entspannt. In ihrem Gastbeitrag für HORIZONT erklärt die Chief Digital Officer der GroupM, warum es noch Hoffnung gibt - und wie Digitalwerbung künftig funktionieren könnte.






Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats