HORIZONT Swiss vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! 95 % der Schweizer Jugend folgt mindestens einem Influencer. Der private Konsum macht in der Schweiz rund 60 % des BIP aus. Der Gewinn der Autohersteller könnte weltweit um 90 Prozent in den Keller gehen, die Neuzulassungen um 29 %. 62 Prozent sagen, sie würden TV-Streaming mit Werbung nutzen und Facebook und andere Social-Media-Gruppen werden mittlerweile im Durchschnitt von rund einem Drittel (31%) für lokale Nachrichten genutzt. Lesen Sie darüber, über ein Jubiläum in Bern, ein Förderprogramm in Graubünden und eine Rochade bei Tamedia in der heutigen Swiss vor 9 Ausgabe.


Roche Diabetes Care (Schweiz) AG lanciert eine innovative Kampagne für das Blutzuckermessgerät Accu-Chek Guide. Die Zürcher Kreativagentur Freundliche Grüsse konnte die Pitch-Ausschreibung mit einem starken Konzept gewinnen, das Aufklärung und persönliche Zielsetzungen in den Mittelpunkt der Kommunikation stellt. Hohe Preise und fehlende Verfügbarkeit schneiden viele Verbraucher von Video-Content ab. Die Mehrheit der Verbraucher ist bereit, für kostenlosen Content auch Werbung zu konsumieren. Dies ergab die aktuelle Umfrage von Rakuten Advertising, einem weltweit führenden Anbieter von Werbetechnologie und Verbraucherdaten. Vom Natel zum Smartphone, vom Teletext zum Internet, vom TV zu Netflix und vom Büro zum Homeoffice bei COVID-19: In den letzten 10 Jahren ist digital viel passiert. Seit 2009 gibt Wunderman Thompson eine jährliche Pulsmessung über das Mediennutzungs- und Informationsverhalten ab. Für HORIZONT ein Gespräch von Peter Schäfer mit Ursula Stalder und Frank Bodin über die neusten Resultate des MUI Media Use Index. Im Zentrum steht dabei die Unterstützung in Form von Mediavolumen, um innovative Geschäftsmodelle in einem attraktiven Markt zu testen und zu entwickeln. Dank dem Medienangebot von Somedia erhalten junge Unternehmen damit Zugang zu 340'000 Menschen in der Südostschweiz. Was kann meine IT schon heute und wo gibt es noch Potenzial? Antworten auf diese Frage liefert das ICT-Assessment von Swisscom. Und mit My Service Business bietet Swisscom Kleinunternehmen und Selbständigen ab sofort einen technischen Rundum-Support an. Die Corona-Pandemie hat die ohnehin seit Jahren kriselnde und inmitten der Transformation steckende Automobilindustrie hart getroffen - wie so viele andere Branchen auch. Dabei verschäft die Folgen der Pandemie die Strukturkrise der Industrie nur. Ob und wie der Weg aus dem Absatztal gelingt, hängt von vielen Faktoren ab. HORIZONT Online liefert vier Thesen, wie die Autobranche wieder Fahrt aufnehmen kann. Céline Krapf übernimmt auf den 1. Juli 2020 die neue Funktion als Leiterin des Ressorts Reporter. Das Ressort war bislang in das Ressort Schweiz/News unter der Leitung von Daniel Waldmeier integriert und wird künftig als eigenes Ressort geführt. Dieser Schritt ist Ausdruck des starken Fokus von 20 Minuten auf schnelle News vor Ort und hat die Stärkung der Reporterkompetenz zum Ziel. Céline Krapf gibt die Teamleitung der 12-App bei Tamedia nach rund einem Jahr ab und tritt eine neue Funktion bei 20 Minuten an. HORIZONT Swiss hat darüber berichtet. Ihre Nachfolge übernimmt per sofort Benedikt Sartorius, der jahrelang als Produzent für die 12-App und für den Tages-Anzeiger im Einsatz stand. "Boost your digital performance" – so lautet seit genau vier Jahren die Mission der Digitalagentur ads&figures und ihrer drei Gründer Fabian Wydler, Jean-Claude Zulauf und René Linder. Seit der Firmengründung ist die Berner Agentur nicht nur kontinuierlich gewachsen, sondern hat sich in der Szene auch einen Namen gemacht.





Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats