HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Telegram-Gründer Pavel Durov schrieb vorgestern in einem Post, dass man in den vergangenen drei Tagen 25 Millionen NutzerInnen hinzugefügt habe. Der Shift von offenen Social-Media-Plattformen hin zu verschlüsselten Messaging-Apps sieht die unabhängige Faktenchecker-Gemeinde gemäss einem Bericht des Poynter-Instituts kritisch. Dieser würde das Aufspüren von Falschmeldungen erschweren. Es folgen, für Sie aufgespürt, die ersten Branchennews zum Freitag.


 
Alle Werbeflächen der VBZ sind seit heute 15. Januar 2021 zur Vermarktung ausgeschrieben. Vertragsbeginn ist der 1. Januar 2022. Der Pachtvertrag läuft über sieben Jahre. Teil der Ausschreibung ist das Paket "Smarte Haltestellen" mit 257 analogen Werbeflächen, die durch digitale Screens ersetzt werden. Die Hintergründe zur Ausschreibung in diesem Beitrag. Das Flottengeschäft macht bei Audi Schweiz einen grossen Teil des jährlichen Umsatzes aus. Bisher wurden die entsprechenden Angebote via physischen Mailings an die Kunden kommuniziert. Seit August 2020 laufen diese digital und gebündelt über die Plattform fleet.audi.ch, welche von Wunderman Thompson entwickelt wurde. Mit Türi Cengiz als Account Director holt SiR MaRY einen erfahrenen Brand Consultant ins Team und baut damit ihr multidisziplinär denkendes Team weiter aus. Cengiz kommt von MetaDesign, wo er fünf Jahre als Account Director zugebracht hat. neXT Goldbach ist erfolgreich mit der Order Management Cloud von goTom gestartet und vermarktet ab sofort über 300 Online-Plattformen mithilfe der Schweizer SaaS-Lösung. GoTom ist ein Schweizer Adtech-Unternehmen das eine hoch spezialisierte Buchungsplattform für den kompletten Sales- und Campaign-Management-Prozess von digitaler Werbung anbietet. Die Fachmedien haben auf den 1. Januar 2021 die Anzeigenvermarktung der Zeitschrift WOHNEN übernommen. Adidas hat eine Partnerschaft mit dem Gaming- und E-Sports-Unternehmen G2 bekannt gegeben. Der Herzogenauracher Sportartikelhersteller wird für die kommenden zwei Jahre offizieller Ausstatter von G2 und stellt das neue Trikot für die E-Sports-Saison 2021 her. Während andere Gattungen schwer zu kämpfen haben, kommt die digitale Werbung komfortabel durch die Krise. Im HORIZONT-Interview erklärt Rasmus Giese, CEO von United Internet Media, warum das so ist und wie es weitergeht. Das grosse Thema des Jahres 2021, so Giese, wird die Arbeit an neuen Formen des datengetriebenen Marketings sein. Adobe hat die Corona-Pandemie bislang gut überstanden. Kein Wunder: Die Nachfrage nach Software-Lösungen ist im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung noch größer geworden. Doch wie haben sich die Digitalisierungshelfer eigentlich selbst durch die Krise manövriert?

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats