HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Trotz oder vielleicht gerade wegen der Corona-Krise geht 2020 als Rekordjahr an Anzahl Neugründungen in die Geschichte ein. 46’842 neue Firmeneinträge wurden im vergangenen Jahr ins Handelsregister eingetragen. Das entspricht einer Zunahme von über fünf Prozent. Am meisten Gründungen gab es in der Grossregion Nordwestschweiz, gefolgt von der Zentralschweiz. Es folgen die ersten Branchennews zum 12. Januar.


Der "Schweizer Journalist" muss sich organisatorisch und personell neu aufstellen. Grund dafür sei die Coronakrise, die den Anzeigenumsatz um ein Drittel einbrechen liess, erklärt Verleger Johann Oberauer in einer Medienmitteilung von heute Morgen. Die Redaktionen in Österreich, Deutschland und der Schweiz sollen künftig näher zusammenarbeiten. Top-Marken unternehmen alles, um bei Menschen die emotionale Nr. 1 zu sein. Sie verfolgen dabei drei Erfolgsrezepte aus dem Neuromarketing, mit dem Ziel, Leuchtturm-Marke einer bestimmten Branche oder Produktkategorie zu sein. Das auf Neuromarketing spezialisierte Beratungsunternehmen Zutt & Partner hat in einer Studie drei solcher Leuchtturm-Marken analysiert und nach deren Erfolgsrezepte gesucht. Martin Rufer, einflussreicher Direktor des Schweizer Bauernverbandes sagt, der "Schweizer Bauer" berichte sachlich, kritisch und mit der nötigen Prise Pfeffer.  Der 43-jährige Ingenieur Agronom ETH muss sich in guter und vor allem grosser Gesellschaft befinden. Weil das Fachmagazin zweimal wöchentlich an 30'000 Abonnentinnen und Abonnenten geht und 2021 sein 175-jähriges Bestehen feiert. Gratulation! Für den Schweizer Wintersport war das gestern ein rabenschwarzer Tag. Kurz nach 15 Uhr entschied der Kanton Bern, die 91. Lauberhornrennen abzusagen. Die geplanten Rennen werden im österreichischen Kitzbühel stattfinden. Grund für das Aus der traditionsreiche Skisportevents sind die hohen Corona-Infektionszahlen in der Region. Das Oltner Start-up Eventfrog gewinnt den Solothurner Unternehmerpreis 2021. Der Preis wird jeweils zum Jahresbeginn vom Kanton Solothurn, der Solothurner Handelskammer und dem Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverband verliehen und zeichnet Unternehmen für ihre "überdurchschnittliche unternehmerische Leistung" aus. Die Schweizer Luxusuhrenmarke hat die Verpflichtung von Tommy Fleetwood als Markenbotschafter bekannt gegeben, der die TAG Heuer Connected Golf Edition repräsentieren wird. Er wird diese aber nicht nur repräsentieren, sondern auch sein Fachwissen zur Weiterentwicklung der Golf-App zur Verfügung stellen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton hat nach der Sperrung der Online-Konten von US-Präsident Donald Trump eine Parallele zu den Terroranschlägen am 11. September 2001 in den USA gezogen. So wie dieser Tag einen Paradigmenwechsel für die globale Sicherheit markiert habe, würden wir 20 Jahre später Zeuge eines Davor und Danach mit Blick auf die Rolle digitaler Plattformen in unseren Demokratien. Auch in diesem Jahr wird wieder der MAX-Award für die besten Dialogmarketing-Kampagnen im deutschsprachigen Raum vergeben. Teilnehmer haben die Wahl aus 27 Kategorien, die in die Themenbereiche Brand Activation, Consumer Lifecycle und Data & Digitalization zusammengefasst sind und das gesamte Spektrum moderner dialogischer Kommunikation abdecken. Die Einreichungsphase läuft bereits seit Anfang Januar.







Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats