HORIZONT Swiss Vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Bahnhof Zürich Hardbrücke
© Daniel - stock.adobe.com
Bahnhof Zürich Hardbrücke
Guten Morgen. Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Joe Biden hat vor hunderten Gewerkschaftsmitgliedern in Pittsburgh seinen ersten Wahlkampfauftritt absolviert. Er fuhr dabei am Montag heftige Attacken gegen Präsident Donald Trump. "Wir kämpfen um die Seele Amerikas" – und sprach damit das gespaltene Land an. Hier nun die Branchennews von HORIZONT Swiss:


Laura Blagho, selbständige Beraterin und ehemals globale Leiterin Marketing & Kommunikation der Art Basel, lässt sich von der Kulinarik-Agentur "Maisen des Chefs als Consultant beiziehen. Der Schulterschluss ermöglicht es Agenturkunden, ihrem Publikum Kunst- und Kulturthemen auf neue, erlebnisorientierte Art näher zu bringen.

swissmom.ch, das nach eigenen Angaben grösste Parenting-Portal der Schweiz, baut den Content aus und hilft ab sofort werdenden Eltern bei der Namenssuche. Mit dem neuen Angebot "Vornamen by swissmom" hofft das Portal gleichzeitig. Massstäbe bei User Experience, Layout und Vollständigkeit zu setzen.


Gut möglich, dass die richtig fetten Jahre fürs Data Driven Marketing noch kommen – ein Selbstläufer ist es aber nicht. Denn mit Programmatic wachsen auch die Möglichkeiten, über Fake-Impressions und Roboter-Klicks Werbegelder abzugreifen oder anderweitigen Unfug zu treiben.

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat die Marke von 100 Millionen zahlenden Abo-Kunden geknackt. Zugleich arbeitet die Firma aus Schweden weiterhin mit Verlust: Im ersten Quartal fielen rote Zahlen von 142 Millionen Euro an.

Die Debatte um die Kampagne der Deutschen Bahn, die der Grünen-Politiker Boris Palmer vergangene Woche losgetreten hatte, zeigt vor allem eines: Marken und ihre Werbekampagnen werden inzwischen gerne von Politikern und Organisationen für Werbung in eigener Sache missbraucht. Welche Konsequenzen das hat, erklärt Wigan Salazar, CEO Germany bei MSL, in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online.

80 Prozent des Marketingbudgets stecken Onlineshops in die Akquisition von Neukunden. Doch die Bestandskunden lassen auf Dauer mehr Geld in der Kasse klingeln als die viel umworbenen Erstbesteller. Grund genug für Online-Händler, sie mit geeigneten Maßnahmen zu umwerben.

Mini wird 60 Jahre alt. HORIZONT hat exklusiv mit Ulrike von Mirbach, Marketingchefin von Mini Deutschland, über die Kampagne, den ersten Film und Führung im Marketing gesprochen.

30 Prozent für die ersten 30: Für den Best of Content Marketing Kongress und Award am 7. Mai in Hamburg vergibt HORIZONT Sondertickets. Die ersten 30 Anmeldungen mit dem Ticket-Code „BCM2019_30ProRabatt“ bekommen von uns 30 Prozent Rabatt. Hier jetzt anmelden! Zu sehen gibt es Weltklasse-Speaker wie Joe Pulizzi auf der Expo-Stage und Best Cases wie zum Beispiel von Adidas und Europapark in der Content Marketing Masterclass.





stats