HORIZONT Swiss vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Zürich
© Stephan Ulrich
Zürich
Guten Morgen. Gestern sorgte ein offenbar verwirrter Mann im SRF-Radiostudio in Bern für Ängste und einen Polizeieinsatz. Er betrat das Gebäude durch den normalen Eingangsbereich und verschanzte sich im SRF-Postbür, wo er drohte, sich etwas anzutun. Die Polizei versuchte, mit ihm Kontakt aufzunehmen, was aber nicht gelang. Schliesslich wurde er überwältigt, wie "20 Minuten" berichtete. Der Mann war unbewaffnet. Es gibt keine Hinweise, wonach er Dritten etwas antun wollte.. Der Einsatz dauerte von 7.30 bis etwa 10 Uhr. Hier die weiteren News von HORIZONT Swiss: Wie bereits vermeldet, heisst die Affiliate-Marketing-Konferenz neu TactixX und wird in Zusammenarbeit mit der gleichnamigen deutschen Konferenz organisiert, Die diesjährige Ausgabe am 24. Oktober 2019 findet in den Sihlcity Arena Kinos statt - mit über 22 Referenten.


Der deutsche Games-Markt wuchs 2018 um 9 Prozent, trotzdem machen sich die deutschen Spiele-Entwickler Sorgen:  Denn Games-Entwicklungen aus Deutschland erreichen nur noch 4,3 Prozent Anteil auf dem heimischen Markt (Vorjahr: 5%). Dies geht aus dem Jahresreport der deutschen Games-Branche 2019 hervor.

Mit dem Angebot an audiovisuellen Inhalten im Internet verändert sich der Medienkonsum radikal - und damit auch das klassische TV. Wie lange gibt es also noch ein Publikum, das um eine bestimmte Zeit eine Sendung einschaltet? Wann ist Sendeschluss? Franz Fischlin leitet die Diskussion im SRF-"Medienclub" von heute Abend.


Zur Premiere der Netflix-Dokumentation "The Great Hack" publizierte Paul Hilder seine Recherchen über den Fall Cambridge Analytica. HORIZONT Online veröffentlicht sie – leicht gekürzt – in zwei Teilen erstmals in deutscher Sprache. Im heutigen zweiten Teil zeichnet Hilder nach, wie Cambridge Analytica Rechtspopulisten und Oligarchen die Munition für ihren Meinungskrieg lieferte.

In dem von PwC erhobenen Ranking der nach Marktkapitalisierung wertvollsten Unternehmen befinden sich jene aus Deutschland im Sinkflug. Aber nicht nur sie: Europäische Firmen haben insgesamt 5 Prozent an Wert eingebüßt. An der Spitze wird erstmals seit sieben Jahren nicht mehr Apple geführt. Das Ranking und erste Einschätzungen finden Sie hier.

Digital-Abos werden für Verlage immer wichtiger, um geringere Werbeinnahmen abzufedern, keine Frage. Doch wie sieht die Strategie aus, um aus Printprodukten eine digital Brand zu machen? Lisbeth Mack-de Boer, Managing Director DACH von Outbrain, gibt eine Antwort.

Was bestimmt das Lebensgefühl der Generation Z? Was sind ihre Träume, ihre Vor- oder Feindbilder und ihre unbewussten Lebensstrategien? Stephan Grünewald vom Rheingold-Institut aus Köln beschreibt in einer kleinen Serie, wie die Generation Z tickt. Der erster Teil hat die Überschrift "Chillen oder der Fluch des Paradieses".

stats