HORIZONT Swiss vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

© Fotolia / Markus
Guten Morgen. Gestern haben Greenpeace-Aktivisten in Zürich und Basel vor Bankgebäuden gegen die Finanzierung von umweltbelastenden Projekten protestiert. Während in Zürich Dutzende von Aktivisten festgenommen wurden, führte die Basler Polizei bloss Personenkontrollen durch. Was wohl mehr aussagt über die beiden Polizeikulturen als über die Aktivitäten der Protestierenden. Hier nun die News von HORIZONT Swss:


Formeldrei lancie!e für Verfora kürzlich die lustig-lästigen Quälgeister, die für kleine Alltagsbeschwerden wie Kopfschmerzen, Übelkeit oder Fieber sensibilisieren sollen. Nun folgt eine weitere Phase der Kampagne: Mit einer Augmented Reality App werden die Quälgeister zum Leben erweckt.

Rechtzeitig zum Start des neuen Geschäftsjahres stärkt Microsoft Schweiz die Geschäftsleitung: Henriette Wendt leitet seit dem 1. Juli den Bereich Marketing & Operations und Bjørn Vestergaard den Bereich Enterprise Services.


Der Markt ist klein, doch geht es nach Kinovermarkter WerbeWeischer soll der Anteil von Kinowerbung am Mediamix endlich wieder wachsen. Dazu beitragen sollen neue Reichweitendaten der Werbemedienforschung Wemf. Die Daten sollen Vergleichbarkeit zwischen Kino und anderen Bewegtbildmedien schaffen.

Die beiden Reckitt-Benckiser-Manager Thorsten Müller und Marina Bierfass bekräftigen die Kritik der OWM an den TV-Vermarktern: "Wir sehen weiter einen dramatischen Verlust von Netto-Reichweiten im TV - insbesondere wenn auf Tagesbasis ausgewertet wird", sagen die beiden im Doppel-Interview.

Anton Kozka von Happy Thinking People hinterfragt in diesem Beitrag das Klischee einer medial oft auf ihre „Smartphone-Sucht“ reduzierten Generation. Für die GenZ gibt es keine Trennung zwischen digital und analog.

Vom 9. bis zum 11. Juli 2019 treffen sich Jungunternehmer und Konzernlenker aus aller Welt in Hongkong. Dort findet die RISE Conference statt, Asiens größte internationale Start-up- und Tech-Konferenz. Fischer-Appelt-Manager Benjamin Werber ist vor Ort und gibt in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online einen Ausblick auf die Veranstaltung.

Seit Beginn des Jahres führt Tobias Schiwek Divimove als CEO. Die Berliner Online-Video-Agentur entwickelt Branded Content für Marken und managt Influencer - und wird damit zu einem relevanten Baustein innerhalb der RTL Group.

stats