HORIZONT Swiss vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Uhrwerk
© Photocreo Bednarek - stock.adobe.com
Uhrwerk
Guten Morgen. Für manche unserer Leserinnen und Leser beginnt morgen die Sommerpause. All jenen, auf die das zutrifft, wünschen wir eine gute Erholung. Zudem empfehlen wir, die Anliegen der "Klimajugend" während der Ferien nicht zu vergessen und diese vielleicht mal flugfrei und umweltverträglich zu gestalten. Doch egal, wo Sie den Urlaub verbringen – HORIZONT Swiss liefert Ihnen auch während Ihrer freien Tag durchgehend die aktuellsten Branchennews:


Clear Channel hat sich in einem Ausschreibeverfahren des EuroAirport Basel Mulhouse durchgesetzt und kann – anders als in Zürich – die langjährige Zusammenarbeit um weitere fünf Jahre verlängern. Vom EuroAirport ging bisher allerdings noch keine Bestätigung ein.

Ringier, Ringier Axel Springer Schweiz und Admeira lancierten gestern die webbasierte Buchungsplattform "Marketplace": Werbekunden Werbekunden und Agenturen erhalten Zugriff auf das gesamte Printportfolio von Admeira. Von der Offerte bis zur finalen Buchung: Mit wenigen Klicks können Kampagnen effizient geführt und der Rabatt dank des Preismodells Dynamic Pricing gezielt gesteuert werden.


Sir Mary hat Tamedia als Neukunde gewonnen und setzte usammen mit Journalisten eine nationale Online-Abo-Promotion für einige Tamedia-Titel in der Deutsch- und Westschweiz um. Dafür wurden spannende und skurrile Fakten zusammengetragen, die den Lesern aufzeigen, was in 3 Monaten alles passieren kann. Denn die Aktion lautet: 3 Monate lesen, 2 bezahlen.

Neu stehen in Zürich 15 interaktive Stadtpläne (Citypläne) zur Verfügung. Dank integriertem Touchscreen findet an darauf Wegbeschreibungen, Wetterprognosen oder eine umfangreiche Auswahl an Zielen. Auf der Rückseite sind die Citypläne mit digitalen Werbeanlagen kombiniert, welche von Clear Channel vermarktet werden.

Im Verwaltungsrat der Ringier AG kommt es zu einer Veränderung. Die deutsche Medienunternehmerin und Verlegerin Christiane zu Salm (52) tritt aus dem Gremium aus, da sie sich verstärkt um ihre unternehmerischen Projekte kümmern möchte. Sie hat das Unternehmen Ringier in den vergangenen 12 Jahren bei der digitalen Transformation begleitet.

Adfraud ist auch in diesem Jahr eines der bestimmenden Themen im digitalen Marketing. Wie der Adtech-Anbieter Integral Ad Science in seinem neuen Media Quality Report herausgefunden hat, erweist sich neben technologischen Maßnahmen vor allem der programmatische Einkauf als wirksamer Hebel gegen den Online-Betrug.

Im Interview kritisierte R/GA-Manager Sascha Martini in der vergangenen Woche bereits den hohen Innovationsdruck in der digitalen Marketingwelt. Sein globaler CEO Sean Lyons springt ihm jetzt zur Seite - und zeigt sich opimistisch. Im Gespräch mit HORIZONT und Diconium erklärt Lyons, wie Innovationen die Industrie verändern, welche Rolle Big Data dabei spielt und wie seine Agentur neue Talente findet.

Der Markt für Videoplattformen ist immer noch recht jung, aber er wächst unaufhörlich. Neben leistungsstarken Endprodukten, der zunehmenden Verbreitung von Web-RTC und hochqualitativen Breitbandverbindungen sind es vor allem die Endverbraucher, die den wichtigsten Teil zum Wachstum beitragen. Ganz vorne mit dabei: die Generation Z.

Seit August 2018 ist Giuseppe Fiordispina Marketingleiter bei Seat. Auf der Bühne der Digital Marketing Days 2019 von HORIZONT wird er gemeinsam mit Bahlsen-Marketingchef Dieter Lutz und Telekom Marketingleiter Christian Hahn über die Zukunft des Digitalmarketings diskutieren. Vorab berichtet Fiordispina hier von seinen weiteren digitalen Plänen.

stats