HORIZONT Swiss vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Bahnhof Zürich Hardbrücke
© Daniel - stock.adobe.com
Bahnhof Zürich Hardbrücke
Guten Morgen. Facebook will eine eigene, weltweite Digitalwährung lancieren: Libra. Das Wort stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Waage. In Zukunft sollen Milliarden Nutzer auf verschiedenen Facebook-Plattformen wie Whatsapp und Instagram mit Libra anderen Geld überweisen und auch bezahlen. Für Banken könnte das ein Problem werden. Die weiteren News von HORIZONT Swiss: Der Umgang mit E-Mail-Newslettern unterscheidet sich im DACH-Raum je nach Land deutlich. So nutzen die Schweizer die elektronische Nachrichten von Unternehmen vermehrt am Abend zwischen 20 und 23 Uhr. Anders die Deutschen: Zwei Drittel erhalten mehrmals täglich Nachrichten von Unternehmen, Dienstleistern, Vereinen oder Behörden. Und in Österreich liegen hinsichtlich der Lesefrequenz vorne: Knapp 60 Prozent der Empfänger lesen mindestens einmal pro Woche Newsletter.


Die Digitalberatung und -agentur Nexum realisierte für die Gebäudeversicherung Graubünden (GVG) eine Augmented-Reality-Anwendung (AR-App), um Gebäudebesitzer für die Gefahren durch Überschwemmung und für die Installation von Gebäudeschutzmassnahmen zu sensibilisieren

Thjnk Zürich hat sich mit "Alle sind gleich. Niemand ist gleicher" für Pro Infirmis einen zweiten Cannes-Löwen gesichert. In der Kategorie Film Craft gab es Bronze - zuvor hatte die Arbeit bereits Silber bei Health & Wellness geholt. 


Erfreut nimmt das Schweizer Syndikat Medienschaffender (SSM) zur Kenntnis, dass sich der Nationalrat gestern gegen die Zentralisierungspläne der SRG ausgesprochen hat.

Die Kommunikations- und Content-Marketing-Agentur Swisscontent AG aus Zürich hat ihre Inhaberstruktur verändert: Seit Kurzem ist die Geschäftsführerin des Bereichs Corporate Media, Stephanie Schütte, Partnerin der Agentur. Neu an Bord ist Anna Brugnoli. Sie stiess am 1. Juni von der Credit Suisse zu Swisscontent.

Geballte Mediapower gegen Hass und Hetze im Internet: In Cannes haben heute 16 der weltweit größten Werbungtreibenden, darunter Unilever, Procter & Gamble und Adidas, eine globale Allianz für mehr Brand Saftey angekündigt.

Wann werden die Streaming-Zahlen von Youtube & Co endlich vergleichbar mit denen der TV-Konzerner? Womöglich schon bald. Die AGF startet jetzt eine "Follow the Campaign"-Intitative - und verspricht, sehr bald schon sehr konkrete Ergebnisse zu veröffentlichen. Horizont Online sprach mit der AGF-Vorsitzenden Kerstin Niederau-Kopf sowie Guido Modenbach (Pro Sieben Sat 1) und Andrea Malgara (Mediaplus).

Es wird gedrängelt, Menschen recken ihre Smartphones und Tablets in die Luft, posieren, machen Selfies. Alles, um einen begehrten Schnappschuss der weltberühmten Mona Lisa zu erhaschen. Alltag im Louvre. Das will der Tech-Konzern HTC nun ändern - mit einer neuen Virtual-Reality-Anwendung.

Ist es wirklich sinnvoll und effizient, wenn einen Marken ständig "mit der richtigen Botschaft zur richtigen Zeit am richtigen Ort" beschallen? Reinhard Platzschke von Grabarz & Partner hat da seine Zweifel - und beschreibt in seinem Gastbeitrag weitere Fallen, in die viele Marken heute reihenweise tappen. Sein Credo: Für viele Marken ist der Funnel zu einem Tunnel geworden - mit zum Teil verheerenden Folgen.

stats