HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Hinweisschild Zürich
© Boscorelli
Hinweisschild Zürich
Guten Morgen. Die Post könnte bald viel Mehrarbeit erhalten: In einem Pilotprojekt in den Gemeinden Horw LU, Cham ZG, Ennetbaden AG, Kloten ZH und Le Grand-Saconnex GE spannt sie jedenfalls mit PET-Recycling Schweiz zusammen. Dort holen Pöstler versuchsweise PET-Flaschen direkt von zu Hause ab. Mal sehen, was daraus wird. Hier nun die Branchen-Meldungen von HORIZONT Swiss: Diese Woche hat Ringier mit viel Prominenz die Vernissage des Buches "Ringen um Ringier" von René Lüchinger gefeiert. HORIZONT Swiss sprach mit dem Buchautor über den Ursprung der Buchidee, das Mass an Transparenz, das Ringier ihm gewährte, die heiklen Aspekte der neueren, teils konfliktbeladenen Vergangenheit und die Frage, ob er für seine Recherche u.a. auch mit Konkurrentin Tamedia gesprochen hat.


Für die neue ambitionierte Kampagne der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) konnte die Berner Kommunikationsagentur den vielfach ausgezeichneten Schweizer Fotografen Marco Grob an Bord holen. Für einmal lichtet er nicht Stars wie Leonardo di Caprio oder Barack Obama ab, sondern Menschen mit einer Querschnittlähmung. Mit dem Ziel, neue Mitglieder für die SPS zu gewinnen.

thjnk Zürich hat sich im Pitch um Durgol durchgesetzt und wird sie nun kommunikativ unterstützen. Als Erstes steht die Realisation eines neuen Spots für den Kaffeemaschinen-Spezialentkalker "Durgol Swiss Espresso" an. Der Spot soll ab Herbst in der DACH-Region zum Einsatz kommen.


PHD bekommt eine neue weltweite Chefin. Philippa Brown übernimmt den CEO-Posten im Juli von Mike Cooper, der kürzlich zum Group-CEO der Omniscom Media Group für die Gebiete Asien-Pazifik und EMEA ernannt wurde.

Der Audiomarkt wird größer, Planung und Buchung von Kampagnen komplizierter. Das treibt automatisierte Abwicklungsprozesse zwischen Audio-Publishern, Vermarktern und Nachfragern überregional, aber auch regional an. HORIZONT hat bei acht Hörfunkmanagern nachgefragt, was sich dadurch für Radiosender und Vermarkter im örtlichen Markt verändert.

Volkswagen hat heute den Namen des ersten vollelektrischen Modells der Marke bekanntgeben: ID.3. Gleichzeitig startete der Autobauer zum ersten Mal in seiner Geschichte ein Pre-Booking. Ein weiterer Höhepunkt des Events in Berlin: eine Preview auf das "eManifesto: ID. Volkswagen, just electric", dem kreativen Dach der Launchkampagne, die am 25. Mai anläuft. Den Film zeigt HORIZONT exklusiv vorab.

Madsack wäre ein realistischer Kandidat. Am Gesamtpaket hat zwar auch die Mediengruppe aus Hannover kein wirkliches Interesse. Ein Berliner Mittelständler könnte den Deal aber möglich machen.

Im Rahmen der Creative Week New York wurde gestern Abend der erste Schwung One Show Pencils verliehen. Genau wie bei der Schwesterveranstaltung ADC Global lief es auch hier rund für die deutschen Teilnehmer: Sie können sich über 22 Pencils freuen. Schweizer Agenturen kamen dagegen nicht in die Kränze. Beste deutsche Agentur ist Serviceplan.

stats