HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

   Artikel anhören
© Fotolia / Markus
Guten Morgen. Endich hat die Messe Basel mal wieder einen Messe-Erfolg zu verbuchen: Die Fantasy Basel konnte bei ihrer fünften Ausgabe 54.000 Besucher verzeichnen, wie die Veranstalter gestern Sonntag. Das sind 2000 mehr als im vergangenen Jahr. Hier die weiteren News von HORIZONT Swiss: Am 11. April ging die DEX19 in Oerlikon über die Bühne. Grund genug, IAB-Geschäftsführer Roger Baur zu den Rückmeldungen und seinem Eindruck zu befragen. Im Interview geht es aber auch um die Firma Excitare, die am Tag nach der DEX die Wiederbelebung der D:Pulse angekündigt hat. Und um eine neue Veranstaltung zum Thema Bewegtbild, die die IAB im Herbst plant.


Ab Mitte Mai 2019 rollt die Coop Beachtour wieder los. Der neue Veranstalter TIT-PIT hat der Tour ein neues Gewand geschneidert und sie mit neuen Tool, LED-Banden oder einem VIP-Truck ausgestattet. Neben dem Titelsponsor Coop hat die Beachtour zudem die drei neuen Hauptsponsoren Emmi, Edelweiss und Ford.

Seit Mitte April sind drei Kinospots zum Thema Codex Hund in ausgewählten Kinos im Kanton Zürich zu sehen. Sie sind Teil einer Kampagne des Veterinäramts Zürich für ein friedliches Mit- und Nebeneinander von Mensch und Hund.


Wenn es um Erfahrung in Sachen Content Marketing geht, lässt sich Andreas Siefke so schnell von niemandem übertreffen. Im Interview mit HORIZONT Online setzt der Präsident des Content-Marketing-Verbands CMF ein paar klare Punkte - etwa indem er Unternehmen davor warnt, zunehmend in eine gefährliche Abhängigkeit von Social-Media-Plattformen zu geraten. Für Medienunternehmen ist Facebook zu einer der wichtigsten Distributionsplattformen für ihre Inhalte geworden. Am häufigsten posten Medien Links und URLs. Darauf entfallen 77 Prozent der Posts. Das geht aus einer Untersuchung des Social-Media-Spezialisten Quintly hervor, der analysiert hat, wie Medienunternehmen auf der ganzen Welt Facebook 2018 eingesetzt haben. "I’m BOLD, I’m POWERFUL, I’m BEAUTIFUL, I’m AMBITIOUS, I’m FEARLESS, I’m OPEN, I’m SUCCESSFUL, I’m FAITHFUL, I’m SURVIVING, I’m THRIVING, I’m LOVING, I’m EVOLVING, I’m THOUGHTFUL, I’m STRONG, I’m SHARP, I’m BADASS" - so beschreibt sich die ehemalige Apple- und Uber-Marketerin Bozoma Saint John selbst auf Facebook. Doch wer ist die 42-jährige Afroamerikanerin mit der imposanten Haarpracht? Die Antwort gibt es in unserem Porträt.

Wer bei "Game of Thrones" am Ende auf dem Eisernen Thron sitzen wird, ist noch nicht bekannt - im Ranking der meistgesehenen Streamingserien steht die monumentale HBO-Serie im April aber wenig überraschend bereits ganz oben und verdrängt "Riverdale" von der Spitze. Auch bei den Filmen gibt es einen neuen Spitzenreiter.

Endlich einmal wieder ein Anlass für Sixt, ein augenzwinkerndes Social-Media-Motiv ins Netz zu stellen: Auf seiner Facebook-Seite hat der Pullacher Autovermieter auf die von Juso-Chef Kevin Kühnert losgetretene Sozialismus-Debatte reagiert.

stats