HORIZONT Swiss Vor 9

Sechs Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

© Fotolia
Guten Morgen. Nach dem Brand der Notre-Dame geht die Staatsanwaltschaft von Paris von einem Unfall aus und leitete Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung ein. Derweil zeigen Drohnenbilder auf einer russischen Website, dass zwei Drittel des Daches und ein Spitzturm zerstört wurden. Hier nun die Branchennews von HORIZONT Swiss: Rund einen Monat vor dem angekündigten "Swiss Influencer Award" am 20. Juni lanciert die finnische Firma Tubecon am 17. Mai die "grösste" Schweizer Influencer & Social Media Marketing-Konferenz – ebenfalls mit Award.


Die Aufgabe, mehr Traffic in den 90 BENU-Apotheken zu erzeugen und aus neuen Kunden möglichst treue Kunden zu machen, löste Trio mit einer neuen Treuenkarte und einer durch Geolokalisierung maximierten Kampagne.

Flexible Arbeitszeitmodelle, gute Ein- und Aufstiegschancen, faire Bedingungen: die Berner Kantonsverwaltung hat als attraktive Arbeitgeberin einiges zu bieten und präsentiert sich nun im Stellenmarkt auch entsprechend. Der neue Auftritt stammt von der Berner Agentur id-k.


ProSieben verkündet die Partner der zweiten Staffel von „Switzerland´s next Topmodel“: Als Sponsoren dabei sind Beiersdorf Schweiz (Nivea), Zalando und Mentos!

Netflix hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Lovebrand entwickelt. Und dieses Standing wirkt sich auch auf die Social-Media-Wucht der Marke aus. In dem neuen Global-Brands-Ranking von Storyclash steht Netflix an der Spitze.

Viele Agenturen wollen mit Start-ups zusammenarbeiten - doch meist bleibt es beim bloßen Lippenbekenntnis, moniert Nicolas Kittner, Gründer von Silicon Pauli. Im Gastbeitrag fordert Kittner Agenturen auf, das Thema Zusammenarbeit mit Start-ups ernsthaft anzugehen.

stats