HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

MArkus Knöpfli, © knö.
Guten Morgen. Heute früh, punkt 4 Uhr, hiess es in Basel wieder "Morgestraich, Vorwärts, Marsch!" Der Auftakt zur Basler Fasnacht gelang bei prächtigem Sternenhimmel und nicht allzu kaltem Wetter. Mit einem Wermutstropfen: Bei der Mittleren Brücke schwebte eine Drohne nicht nur über dem Rhein, sondern immer wieder auch über der Menschenmenge. Weitere News von HORIZONT Swiss:


Bis Ende 2018 sind in der Schweiz 4.19 Millionen DAB+-Radiogeräte verkauft worden. Mittlerweile empfangen zwei Drittel aller Schweizerinnen und Schweizer ihre Radioprogramme auf digitalem Weg - über Internet oder DAB+.

Nach 3+, 4+ und 5+ lanciert die 3 Plus Gruppe mit 6+ den vierten eigenen TV-Sender.


Die Destination Davos Klosters positioniert sich seit Frühling 2018 mit dem Claim "Sports Unlimited". Um diese Positionierung zu kommunizieren, hat Bandara eine Kampagne entwickelt, welche das Wintersportangebot von Davos Klosters zeigt – und in Ansätzen erlebbar macht.

Seit 1. März ergänzt Brigitte Selden, vormals Editor und Social Media Managerin bei der Geberin International AG, als Senior Project Managerin das Team der Kommunikations- und Content-Marketing-Agentur Swisscontent.

Huawei bringt noch in diesem Jahr sein faltbares Smartphone Mate X nach Deutschland - für einen rekordverdächtigen Preis von 2300 Euro. Der chinesische Hersteller will den Preis aber innerhalb von zwei Jahren unter die Marke von 1.000 Euro bringen. Später könnten diese Geräte auch in den Bereich von 500 Euro vorstoßen, was jedoch länger dauern werde, prognostizierte er. Kooperationen sind das Gebot der Stunde. Doch die Einzelverkaufsallianz von Bauer und Gruner + Jahr überrumpelt Teile der Verlagswelt. Wettbewerber Burda dagegen findet den Deal "konsequent und logisch". Stimmungsnotizen aus dem überraschten Vertriebslager.

Viele Branchenexperten zweifeln daran, dass die Deutschen an der Supermarktkasse künftig auf ihr liebgewonnenes Bargeld verzichten. Eine neue Studie des Internetverbands Eco könnte diese Zweifel nun befeuern. Denn obwohl mittlerweile einige mobile Bezahldienste hierzulande verfügbar sind, bezahlt aktuell nur eine kleine Minderheit mit dem Smartphone.

Wenn es eine Kampagne gibt, die die Innovationskraft von Kinowerbung belegt, dann die von Bahlsen. Denn die Keksmarke startet die erste langfristig angelegte Kinokampagne, die die Möglichkeit zur individuellen Filmbuchung nutzt. HORIZONT Online hat mit Werbe-Weischer-CEO Stefan Kuhlow über Relevanz der Kinowerbung für die Markenkommunikation gesprochen.





stats