HORIZONT Swiss vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

Zürich Bahnhofstrasse
© Markus - stock.adobe.com
Zürich Bahnhofstrasse
Guten Morgen. Aargauer Kraftwerke fischen Plastikabfall aus dem Fluss und kippen ihn dann wieder hinein: Das ist gemäss Aargauerzeitung bei mehreren aufeinander folgenden Staustufen zwar zulässig, aber ziemlich sinnlos. Begründet wird es mit dem Aufwand, der sonst bei jeder Staustufe anfällt. Aber es geht auch anders. Die weiteren Newa von HORIZONT Swiss: Goldbach, n-tv, Polymorph Pictures und VOX haben am 1. März 2019 in Küsnacht erneut den YES Media Award verliehen. Das Gewinnerteam heisst Drink’eat und darf jetzt für sein Produkt einen TV-Spot produzieren, der auf n-tv und VOX ausgestrahlt wird.


Sieben von zehn Schweizer Internetnutzern kaufen in Online-Shops ein, das sind 4,4 Millionen Personen ab 14 Jahren. Am häufigsten werden Mode, Kleider und Sportartikel online gekauft, aber am meisten Geld wird für Reisen und Flüge ausgegeben. Dies zeigen die neusten Zahlen der Studie NET-Metrix-Base 2018-2 zur Internetnutzung in der Schweiz.

Die APG  konnte im Februar in den Städten Lugano und Chur insgesamt 23 ePanel neu in Betrieb nehmen und so ihr gesamtschweizerisches digitales Netz erweitern.


Bereits im vergangenen Jahr landete die indische Arbeit "Share The Load" von Ariel und BBDO an der Spitze des WARC-100-Rankings der effizientesten Werbekampagnen der Welt. 2019 kann das Land seinen Status sogar noch ausbauen.

Disney will den Abstand zu Marktführer Super RTL weiter verringern. Im Februar konnte der Kindersender einen neuen Marktanteilsrekord von 14 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen verkünden - nicht zuletzt dank der Serie "Miraculous".

Die Themen Gender Equality und kulturelle Vielfalt nehmen in der Arbeitswelt auf der ganzen Welt eine immer größere Bedeutung ein. Eine globale Studie von Egon Zehnder zeigt, dass die Bedeutung von Diversität in der Unternehmenskultur immer wichtiger wird.

Moritz Heimsch, Chief Operations Officer bei der Digitalberatung Candylabs, erklärt in seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online, warum sich die Marketingbranche unweigerlich auf die nächste Evolutionsstufe der akustischen Markenpräsenz zubewegt.

stats