HORIZONT Swiss vor 9

Sieben Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten.

   Artikel anhören
Uhrwerk
© Photocreo Bednarek - stock.adobe.com
Uhrwerk
Guten Morgen. Erneut ein Anschlag in Frankreich: In Strassburg hat offenbar ein 29-Jähriger, der der Polizei bekannt sein soll, gestern zwischen 20 und 21 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt  mehrere Schüsse abgegeben. Drei Menschen wurden getötet, mindestens zwölf zum Teil schwer verletzt. Der Täter ist flüchtig, soll aber von Soldaten verletzt worden sein. Frankreich hat die Terrorwarnstufe erhöht. Hier nun die News von HORIZONT Swiss:


Im Shopping Center St. Jakob-Park in Basel wird arktische Weihnachten gefeiert. Dazu hat die emotion.company ein Eventmarketing und die Dekoration besorgt. Und OSW kreierte dafür ein Sujet, das im und ums Shopping Center herum und auch in einem Tram zu sehen ist.

Nach einer Ausschreibung  zur Vermarktung aller öffentlichen Plakatflächen in der Stadt Illnau-Effretikon (Zürich) hat Neo Advertising den Zuschlag für einen Zeitraum von fünf Jahren erhalten.


Solid Identities ist die neue Branding-Lead-Agentur von Betty Bossi. Die Zürcher Beratungs- und Designagentur hat den Auftrag, die über 60-jährige Schweizer Traditionsmarke in einem immer kompetitiveren Marktumfeld zu stärken.

Ein eigener Youtube-Kanal ist für Unternehmen im Kommunikations-Mix Pflicht. Die RTL-Tochter Brandboost by Divimove hat nun untersucht, welche Marken auf der Videoplattform in diesem Jahr die größte organische Reichweite erzielten.

Influencer Marketing scheint im Maßnahmen-Mix vieler Werbungtreibender nicht mehr wegzudenken. Doch es gibt auch Ausnahmen. A&O etwa, Europas größte privat geführte Hostelkette. Warum das Unternehmen künftig auf Influencer-Kampagnen verzichtet.

Immer mehr Verbraucher recherchieren online und kaufen dann im stationären Handel. Wolfgang Schilling, Gründer und Geschäftsführer der Performance Marketing Agentur Ad Agents erklärt, wie Händler in den relevanten Phasen der Customer Journey Kunden erreichen

Branchen-Bescherung vor Weihnachten: Die Blattmacher von 22 Pressemedien erhielten am Dienstagabend in Hamburg die begehrten Lead Awards. Die Gewinner der sieben Gold-Preise durften auf die Bühne - und sorgten für denkwürdige Momente.

stats