HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Wer heute Morgen Lust auf Werbewirkung hat, kommt in dieser Ausgabe von „Vor 9" garantiert auf seine Kosten. Mit Berichten über den Creative Impact Award, das YouTube Creators Treffen und dem Teaser für den nächsten HORIZONT Swiss Digital Talk geben wir Einblicke in die Themen, die die Werbewirkung massgeblich bestimmen. Starten Sie gut in die Woche und drücken Sie der Schweiz gegen das grosse Brasilien die Daumen.
Am 23. November 2022 fand die erste Ausgabe von "Creative Impact", der Social Media Inspiration von Publicis Zürich und Meta (Facebook/Instagram), statt. Gesucht wird das Kampagnenbriefing, mit dem Publicis Zürich und Meta Schweiz dank Kreativität die grösstmögliche Wirkung erzielen können. Zu gewinnen gibt es einen Award, der nicht verstauben, sondern aufwirbeln soll. Wir haben das Video mit den Details.
Zürich ist grösster Sitz des YouTube Entwicklungsteams nebst dem Hauptsitz im kalifornischen San Bruno. Hier werden viele neue Produkte entwickelt. Dabei spielen Creators eine zunehmend wichtige Rolle. HORIZONT Swiss war vor Ort und bat einige davon, Insights aus ihrem Creatorleben zu teilen. Natürlich alles auf Video … Der kommende HORIZONT Swiss Digital Talk, der in Zusammenarbeit mit dem SWA statfindet, liefert wertvolle Impulse fürs Brand Building. Wieso Brand Building? Die Bedeutung starker Marken für nachhaltigen Werbe- und Marketingerfolg ist unbestritten. Doch nicht immer hat ihre Pflege den dafür erforderlichen Stellenwert. Die Gründe dafür sind vielfältig. Interdiscount zieht nach knapp fünf Tagen Black Friday Week am Freitagabend eine erste Zwischenbilanz. Die Nachfrage entspricht den Erwartungen. Die ersten Produkte waren bereits am Dienstag ausverkauft. Beim Schweizer WM-Startsieg waren am Donnerstag ab 11.00 Uhr vormittags auf SRF zwei bis zu 777’000 Personen aus der Deutschschweiz zugeschaltet. Im Durchschnitt verfolgten das Spiel 527’000 Zuschauende, was einem Marktanteil von 79,2 Prozent entspricht. Auf den SRF-Onlineplattformen erzielte die Partie 980’000 Livestream-Starts. Dieser Wert entspricht einem neuen Rekord für einen einzelnen Sport-Livestream. Modehändler müssen ihren Kunden online ein attraktives Shoppingerlebnis bieten. Mit dem Metaverse locken neue Werbemöglichkeiten im Digitalen. Wer Kundennähe vermitteln und gleichzeitig den Abverkauf fördern will, sollte aber auch haptische Werbeformen wie das Print-Mailing nicht außer Acht lassen. Die besten Tipps für wirkungsvolles Modemarketing. Im Gegensatz zu den gefallenen TV-Quoten hat die Nutzung der Live-Streams im Internet bei der Fußball-WM in Katar nach Angaben der ARD und des ZDF im Vergleich zur WM 2018 stark zugenommen. Wichtig sei bei der Gesamtbetrachtung des Interesses an der WM, auch die gestiegene Livestreaming-Nutzung zu berücksichtigen, sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. Sportlich hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar bislang nicht viel hergegeben. Zum Aufreger dient sie allemal: Rewe zieht sich medienwirksam zurück, andere Marken brüsten sich mit Anti-Werbung. Der Ruf nach Haltung ist so laut und nahezu hysterisch, wie noch selten. Aber ist das alles wirklich ehrlich?






    stats