HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Zu optimistisch? Am Donnerstag schrieb die ETH-Konjunkturforschungsstelle, die Gesundheitsausgaben würden 2021 pandemiebedingt um 7.3 Prozent ansteigen, 2022 dann aber deutlich vermindert um lediglich 1.3 Prozent. Heute hält der Bundesrat eine Krisensitzung ab. Eine neue Corona-Variante ist im Anmarsch. Es ist mit weiteren Einschränkungen zu rechnen. Es folgen die Branchennews.
Das Fachmagazin connect zeichnet das Mobilfunknetz von Swisscom als das beste der Schweiz aus und bewertet es mit der höchsten Punktzahl, die jemals in der Schweiz vergeben wurde. Swisscom räumt mit 976 von 1000 möglichen Punkten ab. Gemäss connect sind Swisscom Kunden dieses Jahr sogar weltweit am besten versorgt. 2021 ist fast schon Geschichte. 2022 wirft seine Schatten voraus. HORIZONT Swiss hat sich unter Schweizer Marketing-, Medien- und Agenturentscheidern umgehört, was sie mit dem zu Ende gehenden Jahr verbinden und welche Erwartungen sie an das kommende Jahr haben. Die Antworten publiziert HORIZONT Swiss in loser Folge. Heute antwortet David Burst, Inhaber by Burst GmbH Die italienische Kreativagentur Blossom mit Sitz in Seregno kommt in die Schweiz. In Genf eröffnen die Kreativen ihren dritten Standort. Geführt wird das Büro von Jon Liden. Einer der Schwerpunkte der Agentur, die weltweit über 60 Mitarbeiter verfügt, ist die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen. Davon gibt es in Genf allein über 200 europäische Institutionen. Ab Januar 2022 werden Debbie Zedi als Project & Business Strategist / Senior Brand Consultant sowie Barbara Mutzbauer als Creative Director Concept & Strategy den Creative Hub von Aroma verstärken. Kaufland ruft ein eigenes League-of-Legends-Team ins Leben: Die "Kaufland Hangry Knights" sollen ab dem kommenden Februar an Turnieren, Ligen und Live-Streams teilnehmen. Als Sponsoren sind namhafte Partner mit an Bord. Auch in Deutschland, wo viele Technologie-Trends oftmals etwas länger brauchen, ist E-Commerce spätestens seit der Corona-Krise zum New Normal geworden. Aber gilt das auch für die Unterkategorie des Social Shopping? Wie empfänglich sind Konsument:innen hierzulande für das Prinzip von Produktkäufen über soziale Netzwerke? Eine aktuelle Studie von Yougov liefert Antworten.












    stats