HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Seit langem wünscht sich insbesondere die Werbeauftraggeberschaft eine Methode, die Kampagnenleistungen oder zumindest Teile davon kanalübergreifend besser abbilden kann. Mit dem Crossmedia-Panel von Facebook und GfK könnte dieser Wunsch nun ein Stück weit in Erfüllung gehen. Im Interview mit Renee Nijhuis (Facebook) und Bastian Ruggle (GfK) gibt es alle Details dazu, zusammen mit allen anderen Branchennews.
Gestern hat 20 Minuten seine neue "Social Media first"-Strategie bekannt gegeben und dies, obwohl die Printausgabe gemäss den heute veröffentlichten Leserinnen- und Leserzahlen unter den Tageszeitungen mit knapp über einer Million meistgelesenes Erzeugnis bleibt. Dennoch war für diesen Startegie-Schritt noch stärker ins Digitale höchste Eisenbahn. Wie viele alle Schweizer Medienmarken verliert auch 20 Minuten im Printbereich zweistellig. Mit der Oktober-Ausgabe erscheint die UFA-Revue in einem neuen Design. Das meistgelesene Fachmagazin in der Schweizer Landwirtschaft wird moderner, luftiger und abwechslungsreicher. Die Schweizer Landwirtinnen und Landwirte erhalten mehr Nutzwert für die tägliche Arbeit auf dem Hof. Pinterest verkündet den Start der Funktion Compassionate Search, vorerst in Deutschland. Ab sofort werden Nutzerinnen und Nutzer spezielle Übrungen für mentales Wohlbefinden angeboten, wenn sie nach Begriffen suchen, die auf emotionalen Stress schließen lassen. Der Dienst ist vorerst in Deutschland, nicht aber in der Schweiz verfügbar. Ein neues Make-up auszuprobieren, ist für die Kunden und Kundinnen der IMPORT PARFUMERIE ab sofort auch Online möglich. Dank einer Augmented-Reality-Technik der kanadischen L’Oréal-Tochter ModiFace, die jetzt auch im Online-Shop der IMPORT PARFUMERIE zu finden ist. Norstat, der auf Nordeuropa spezialisierten Datensammler für Marktforschungsdienstleistungen, hat Testing Time übernommen. Das Schweizer Startup besteht seit 2015 und hat eine Rekrutierungs-Plattform entwickelt. Weitere Übernahmen erfolgten in Dänemark und in den Niederlanden. Schon seit Jahrzehnten arbeiten Adidas und die UEFA zusammen, jetzt erweitern sie ihre Kooperation um zusätzliche Elemente: Zum Paket gehören nun auch das Sponsoring der UEFA EURO 2024 in Deutschland und eine offizielle Partnerschaft mit dem UEFA-Frauenfußball von 2021-2025.






    stats