HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Das Bevölkerungswachstum der grössten Schweizer Stadt ist ins Stocken geraten. In der ersten Jahreshälfte 2021 fielen die Zuzüge der Stadt Zürich deutlich geringer aus als in den Jahren vor der Corona-Pandemie. Per Ende Juni 2021 wohnten 434 369 Personen in Zürich. Das Jahr mit der höchsten Einwohnerzahl verzeichnete die Stadt vor exakt 60 Jahren. 1961 lebten 440'000 Menschen in der Limmatstadt. Zwischendurch geriet Wohnen in der Stadt etwas aus der Mode. 1989 bevölkerten gerade mal noch 355'000 Einwohnerinnen und Einwohner die Metropole am Uetliberg. Konstant bleibt dagegen die Anzahl News in Ihrem HORIZONT Swiss vor 9 Newsletter.
Im April 2021 erhielt das LSA-Team mit der Eröffnung eines Büros in der Westschweiz die nötige Verstärkung, um seine Mitglieder in der Romandie besser zu unterstützen. Die grössere Präsenz trägt bereits erste Früchte: Der LSA freut sich, ein neues Mitglied aus der Westschweiz willkommen heissen zu dürfen. Seit dem 1. August 2021 ist die Digitalagentur WNG Mitglied von LEADING SWISS AGENCIES. Endlich Sommer. Endlich wieder Festivalzeit. Die Sunrise Skylights Zürisee Sessions finden definitiv vom 19. bis 29. August auf einem einzigartigen "Floating Boat" statt und Huawei ist mit an Bord. Als Hauptsponsor will Huawei Schweiz nach der langen Entbehrung dem Publikum Freude schenken und Schweizer Künstlerinnen und Künstler wie etwa Luca Hänni unterstützen.
Der weltgrösste Onlinehändler Amazon will in den USA laut einem Medienbericht größere Ladengeschäfte im Stil von Kaufhäusern aufmachen. Die ersten Filialen sollen in Kalifornien und Ohio an den Start gehen, schrieb das "Wall Street Journal" am Donnerstag unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Amazon wollte dies auf Nachfrage allerdings nicht bestätigen. "Wir kommentieren Gerüchte und Spekulationen nicht", sagte eine Unternehmenssprecherin. Millionen von Menschen nutzen Pinterest als Inspirationsquelle rund um Haare und Beauty. Deshalb habe Pinterest die Möglichkeit und die Verantwortung, alle Menschen und Typen zu repräsentieren, die danach suchen, heisst es in einer Mitteilung. Diese Woche stellte Pinterest nun eine Innovation für inklusive Beauty-Suchergebnisse vor: Die Haartypen-Auswahl. Die neue Herbstkampagne der Berner Krankenkasse widmet sich dem beliebtesten Hobby der Schweiz: dem Wandern. Die Trend-Aktivität, die im Zuge der Corona-Pandemie einen regelrechten Aufschwung erlebt hat, bildet das einheitliche Dachthema der diesjährigen Kampagne. Damit soll der Auftritt der KPT inhaltlich weiter geschärft und der Weg für die künftige Themenbesetzung geebnet werden. Gestern Donnerstag feierte Coop die Gesamteröffnung des einzigartigen Coop Marktgass Bern. Bereits seit Mai sorgen der Supermarkt, die Vinothek sowie die Bier- und Getränkewelt für zufriedene Kundinnen und Kunden, wie Coop in seiner Mitteilung schreibt. Bei Marketern hat Tiktok vor allem den Ruf, derzeit noch deutlich günstiger als andere Social-Media-Plattformen zu sein. Aber die österreichische Süsswarenmarke Neoh zeigt, dass auf Tiktok auch strategischer Markenaufbau möglich ist. Doch im Gespräch mit HORIZONT verraten die Marketingverantwortlichen auch, dass man bereit sein muss, Risiken einzugehen, wenn man auf TikTok erfolgreich sein will. Die Impfkampagne in Deutschland stockt seit Wochen. Umso wichtiger ist es, schnell wirksame Werbemaßnahmen auf den Weg zu bringen, um mehr Menschen für die Corona-Impfung zu sensibilisieren. Ein Schlüssel zum Erfolg könnten dabei Influencer sein. Die KI-Analyseplattform HypeAuditor hat jetzt untersucht, welche Rolle deutsche Social-Media-Persönlichkeiten für den Impffortschritt spielen.





    stats