HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören

Guten Morgen! Kleine und mittlere Unternehmen bilden das Rückgrat der Schweizer Wirtschaft. Vom Startup-up, der Fashion Boutique, dem lokalen Gastrobetrieb bis hin zum IT-Unternehmen machen die 600’000 KMU 99 Prozent aller Unternehmen aus. Nächste Woche findet die KMU Digital statt. HORIZONT Swiss hat den vier Initianten Facebook, Google, IAB und localsearch im Vorfeld zum Event Fragen zur Online-Werbung für KMU gestellt. Lesen Sie das Interview auf Newsposition eins. Es folgen die Branchennews.


In der Schweiz bilden 600'000 KMU 99 Prozent der Unternehmen. Von ihrer Stärke hängt der Erfolg unseres Wirtschaftsstandorts ab. Auch ein hohes Mass an Fertigkeit im Umgang mit Online-Werbung sollte heute ins Repertoir eines jeden KMU gehören. Als Beitrag dafür präsentieren die vier Gründer der Initiative KMU Digital am 16. Juni wertvolle Expertentipps. Im Interview geben sie eine grosszügige Kostprobe davon. Das "Aus" der Third-Party-Cookies hat weitreichende Konsequenzen für die Werbewirkung. Ein besonders vitales Interesse an funktionierenden Nachfolgelösungen haben die Werbeauftraggeber. Für sie spielen Third-Party-Cookies eine eminent wichtige Rolle, insbesondere im Retargeting, erklärt AMAG Marketingchef Christian Hermle im Interview.
PRovoke, weltweit führende Publikation für Public Relations, hat die Gewinner der EMEA SABRE Gewinner 2021 publiziert. Insgesamt vier Awards wurden für Arbeiten der Farner Gruppe (Farner Consulting, Rod Kommunikation, DU DA Data & Commtech by Farner) vergeben, zudem wurde die Farner Gruppe mit vier Certificates of Excellence ausgezeichnet. YEPP Logistics kann sich über einen neuen Grosskunden freuen: Das schweizweit tätige Unternehmen ist neu für die gesamte Logistik im Bereich Trade & Promotion der Philip Morris SA verantwortlich. Dazu gehören die Lagerung von rund 2’500 Paletten Material, Transporte und Montagen im Zusammenhang mit Events, Promotionen und Fixplatzierungen sowie alle Paketversände im Promotions- und Merchandisingbereich. Streamingdienst-Riese Netflix will künftig im Markt der Fanartikel mitmischen und startet einen eigenen Online-Shop für Merchandising rund um seine beliebtesten Produktionen. Zum Auftakt gibt es dort Kleidungsstücke und Accessoires aus dem Kosmos der Anime-Serien "Eden" und "Yasuke" zu kaufen, Fan-Artikel zu weiteren Serien sollen in den nächsten Tagen folgen. Wachstum ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie kein Selbstläufer mehr. Wir haben Schweizer Top-Entscheider gefragt, was für sie die entscheidenden Treiber und Bremser sind. Heute antwortet Michael Kamm, CEO von Agence Trio, Lausanne. Die Deutschen sind Online-müde. Nach gut 15 Monaten geprägt von Video-Telefonie, Online-Shopping und virtuellen Fitness-Workouts in den eigenen vier Wänden wollen viele die technischen Endgeräte jetzt im Sommer etwas öfter ruhen lassen und sich stattdessen realen Erlebnissen widmen. Ein digitales Segment wird sich laut einer aktuellen Studie von Qualtrics aber dauerhaft gestiegener Beliebtheit erfreuen. Auf Anregung der Initiative "Klima vor acht" nimmt RTL jetzt ein neues Info-Format in sein Programm auf. Ab dem kommenden Monat soll an zwei Tagen pro Woche am Vorabend das "Klima Update" gesendet werden, um dem Thema Klimawandel mehr Beachtung zu schenken.

  







Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Sie können diese Nachricht nicht mehr kommentieren.

    stats