HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Laut Internationalem Währungsfonds (IWF) hat die Schweiz die Covid-19-Pandemie bisher gut gemeistert. Sie konnte den Rückgang der Wirtschaftsleistung begrenzen. Ein Indiz dafür ist die Gesamtzahl der eröffneten Firmen- und Privatkonkursverfahren, die 2020 gegenüber dem Vorjahr um 6,6 Prozent gesunken ist. Für 2021 rechnet der IWF jetzt sogar mit einem Wachstum in der Schweiz von 3,5 Prozent. Mit diesen Aussichten folgen erste Branchenthemen des Tages.

Am Fenster sehnsüchtig und ungeduldig auf die Familie wartend – mit Bildern von Hunden wirbt Zurich Schweiz ab heute für die Motorfahrzeugversicherung. Der Song "By the window" der Schweizer Band Baba Shrimps verleihe dem neuen Spot viel Wärme und emotionale Resonanz, schreibt die Zurich. Doch sehen und hören Sie selbst … Dr. Oetker übernehme seit jeher Verantwortung und verstehe nachhaltiges Handeln als Teil seiner Unternehmens-DNA. Die ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele bündle man nun in der Dr. Oetker Sustainability Charter, schreibt das Unternehmen. Unter anderem möchte das Unternehmen Klimaneutralität erreichen, Plastik reduzieren und seine Verpackungen vollständig recyclingfähig machen.
Die Badener Videoproduktionsfirma Maybaum Film übernimmt Polymorph Pictures aus Zürich und betreibt sie als Tochterfirma weiter. Ein sinnvoller Zusammenschluss und ein weiterer Schritt auf Maybaums Expansionskurs. C&A Schweiz zeigt sich solidarisch mit den von der Corona-Krise besonders stark betroffenen Menschen und hilft mit einer Spende umgesetzt durch die COFRA-Foundation an die Glückskette. Die so gesammelten Gelder von bisher mehr als 42 Millionen Franken kommen schweizerischen Hilfsprojekten für Sofort- und Sozialhilfe zu Gute, die Angebote der öffentlichen Hand und der Versicherungen ergänzen. Die Titel Le Nouvelliste, ArcInfo und La Côte befinden sich auf wichtiger Mission. In einer Kampagne bekennen sich die drei durch impactmedias vermarkteten Titel zum Lokaljournalismus und zu Qualitätsinformationen. Der Schweizer Privatsender SWISS 1 zieht fürs erste Quartal 2021 eine positive Bilanz. Gemäss den neusten Mediapulse-Daten konnte der junge Sender innerhalb der Primetime seine Marktanteile in jeder Zielgruppe gegenüber dem Vorjahr steigern. Bei den 15-49-Jährigen betrug das Plus 134 Prozent, beim weiblichen Publikum in derselben Altersklasse gar 279 Prozent. Normalerweise gehört eine neue Modemarke auf den Laufsteg - in Pandemiezeiten bleibt diese Bühne mit realem Publikum jedoch verschlossen. Takko Fashion wählt für den Launch seiner neuen Eigenmarke ever.me darum das digitale Format: Die Vorstellung des Brands findet via Instagram-TV-Show statt.  Bei den jüngsten Länderspielen der deutschen Fussball-Nationalmannschaft wurde es wieder deutlich: Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar steht wegen Menschenrechtsverletzungen und der Ausbeutung von Gastarbeitern in der Kritik. Viele Deutsche sähen es daher gerne, wenn die DFB-Elf dort gar nicht erst antreten würde.





Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats