HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Good News: Die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) rechnet für das zweite Vierteljahr mit einem Wachstum von 1.5 Prozent gegenüber dem Vorquartal und sogar mit 2.2 Prozent im folgenden Vierteljahr. Vorausgesetzt, dass es keine Rückschläge bei den Impfkampagnen gibt. Auch die Inflation soll anziehen, und zwar von 0.3 Prozent im Jahr 2020 auf 1 Prozent im ersten Vierteljahr und gar auf 2.1 Prozent im dritten Quartal. Diese Entwicklung dürfte sich auch positiv auf die Werbeausgaben auswirken. Es folgen die Branchennews.

Achtung, fertig, Backen! In der neuen regionalen CH Media TV-Serie «zuckersüss und bitterzart» treten acht leidenschaftliche Bäckerinnen- und Bäckerpaare während sieben Folgen im spannenden Duell gegeneinander an. Welches Team besteht im Wettlauf gegen die Zeit und darf sich am Ende der Staffel die Sieger-Krone aufsetzen? Volkswagen geht gemeinsam mit KSP in die Purpose- und Elektromobilitäts-Offensive. "Bereit? Es ist Zeit, umzusteigen. Auf den Weg in eine CO2-neutrale Zukunft." Dies legt uns das "Electric Girl" ans Herz, denn in der neuen Kampagne ist Energie jung und weiblich.
BNP Paribas in der Schweiz und Gamned haben sich für eine gemeinsame Aktion mit sozialer und ökologischer Verantwortung zusammengeschlossen und eine Werbekampagne lanciert, die auf die Erwartungen der Verbraucherinnen und Verbraucher zugeschnitten ist. Dieser gemeinsame Ansatz zeige, so die Botschaft, das wachsende Engagement von BNP Paribas in der Schweiz für verantwortungsvolle Investitionen. Findet die Award Saison 2021 noch einmal komplett virtuell statt? Während viele Festivalveranstalter vor einigen Monaten noch mit physischen oder zumindest hybriden Events geplant haben, schwindet die Hoffnung auf reale Wiederbegegnung von Tag zu Tag. Das gilt auch für die Cannes Lions im Juni. Das Organisationskomitee für die 24. Olympischen Spiele 2022 in Peking hat Hylink mit der Kommunikationsberatung beauftragt. Die grösste chinesische Agentur für digitales Marketing wird damit die weltweite Leitung der Kommunikation für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele übernehmen. Den 20. August dieses Jahres soll man sich wieder dick in der Agenda anstreichen. An diesem Tag findet nämlich das 23. Wirtschaftsforum Südostschweiz statt. Die Verantwortlichen haben sich entschlossen, den beliebten Wirtschaftsanlass – nach der aufgezwungenen Coronapause 2020 – in diesem Jahr wieder wie gewohnt durchzuführen. Der Einsatz von Daten, die wachsende Bedeutung von Customer Experiences oder die Erschließung neuer Kanäle: Im modernen Marketing sind Unternehmen ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Mit der Studie "Marketing Skills 2025" hat die XU HORIZONT School of Digital Marketing and Social Media jetzt untersucht, welche Aufgaben die Marketer in den nächsten Jahren dringend angehen müssen. Facebook überprüft offenbar seine weltweiten Mediaagentur-Beziehungen: Wie die amerikanischen Branchendienste AdAge und Campaign US übereinstimmend berichten, startet der Tech-Gigant einen globalen Pitch, der von dem Beratungsunternehmen ID Comms begleitet wird. Das Gesamtvolumen des Mediaetats beträgt demnach 750 Millionen Dollar. Die Etathalter Dentsu und Mindshare nehmen an dem Pitch teil.





Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats