HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Im neusten QS-Ranking, welches weltweit Fachhochschulen von 1440 Universitäten sowie 51 Fachrichtungen bewertet, belegt die Schweiz Rang drei. Insgesamt 29 Schweizer Hochschulprogramme rangieren unter den besten zehn in ihrem jeweiligen Fachgebiet. Damit beherbergt die Schweiz als doch eher kleines Land sechs Prozent aller Top-​Ten-Bildungsprogramme der Welt. Diese Dichte wird lediglich von Grossbritannien (26 %) und den USA (47 %) übertroffen. Die ETH Zürich konnte unter den Universitäten den bisherigen Rang sechs sichern und bleibt damit die beste Hochschule Kontinentaleuropas. Es folgen die Branchennews.

Die Ringier-Tochter Geschenkidee.ch kann auf ein profitables Geschäftsjahr 2020 zurückblicken. Der durch die Corona-Pandemie ausgelöste E-Commerce-Boom machte sich auch bei den  Geschenkexperten bemerkbar und führte zu einem erfreulichen, ausserordentlichen Wachstum. Grosse Ehre für Farner Consulting. Zwei Sujets aus der mehrjährigen Kampagne «The fine Art of Drinking.» für das Tessiner Weingut Al Mulinetto haben es in die internationale Selektion des renommierten Magazins Lürzer’s Archive geschafft.
Zum neunten Mal hat Tamedia das Förderprogramm für investigativen Journalismus ausgeschrieben. Der Gewinner des Jahres 2021 heisst Leo Eiholzer. Er erhält die Möglichkeit einer einjährigen, bezahlten Weiterbildung im Recherchedesk der Tamedia-Mantelredaktion in Bern, Zürich und Lausanne. 2021 könnte das Jahr werden, in dem sich in den Unternehmen der Einsatz von Marketingtechnologien professionalisiert. Der Wunsch nach mehr Effizienz sowie veränderte Kundenbedürfnisse sind dafür unter anderem die Auslöser. Wir haben dazu eine Umfrage unter Schweizer Top-Entscheidern gemacht. Heute beantwortet Martina Bühler, Chief Marketing & Communications Officer, von Loanboxx unsere Fragen. Borussia Dortmund und Trikotsponsor 1&1 wollen ein Zeichen für Vielfalt setzen - und wählen dafür die wohl größtmögliche Bühne, die ihnen die Fußball-Bundesliga bietet. So werden die Spieler des BVB beim Topspiel gegen Bayern München am Samstagabend in Sondertrikots auflaufen. Pinterest gab gestern bekannt, dass Dr. Nikos Kotalakidis ab 1. Juni 2021 die Rolle des Country Managers DACH bei Pinterest übernehmen wird. Kotalakidis Als Country Manager für die DACH-Region wird er unter anderem für die Zusammenarbeit mit Marken und Agenturen verantwortlich sein. Das wachsende Werbegeschäft von Pinterest soll in diesen Ländern, darunter auch der Schweiz, ausgebaut werden. Wie bleiben Marken in schnelllebigen Zeiten relevant? Wie können sie dafür sorgen, dass ihnen die Kunden langfristig treu bleiben? Und wie verändert Corona die Spielregeln im Marketing? Darum ging es im Clubhouse-Talk von HORIZONT am gestrigen Donnerstag. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse zusammengefasst. Das Jahr ist schon fast drei Monate alt, doch noch immer sind viele Dinge mitten in der Pandemie unklar - auch im Influencer Marketing. Doch die Branche gibt sich alle Mühe, für Orientierung zu sorgen. Die Agentur Reachbird ergänzt die bestehenden Prognosen nun um einen eigenen Trendreport.










Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats