HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören
Guten Morgen! Aus wirtschaftlicher Sicht war es allerhöchste Eisenbahn für die gestrige Wiedereröffnung des stationären Handels im Nicht-Nahrungsmittelsektor. Die Januarzahlen des Bundesamts für Statistik (BfS) weisen nämlich für diesen Sektor im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Minus von 10,4 Prozent aus. Weit erfreulicher zieht der Nahrungsmittelsektor. Er verzeichnet ein Plus von 13,7 Prozent und bleibt gesamtwirtschaftlich gesehen wichtigstes Zugpferd, auch für die Werbebranche. Es folgen die Branchennews.

 
Die EngländerInnen gelten als EntdeckerInnen der Schweiz als Tourismusland. Da schliesst sich gewissermassen ein Kreis, wenn die grösste Tourismusorganisation künftig für digitale Berg- und Talfahrten eine Agentur mit britischem Adelsprädikat verpflichtet: Die Zürcher Agentur Sir Mary unterstützt Schweiz Tourismus ab sofort bei nationalen und internationalen Online-Marketingaktivitäten. Die Geneva International Motor Show findet 2021 wieder nicht statt, die traditionsreiche Wahl zum "The Car of the Year 2021" gibt es trotzdem. Und in diesem Jahr steht der Toyota Yaris an der Spitze. Das hat eine Jury aus Automobil-Journalistinnen und -Journalisten aus 22 Ländern entschieden. Toyota hatte sich im Finale gegen sechs Konkurrenten durchgesetzt.
Mit der ersten Dialogplattform für junge und junggebliebene Mitarbeitende aus LSA-Agenturen will LEADING SWISS AGENCIES die Anliegen des Nachwuchses stärker in den Verband integrieren, den Austausch fördern und dem Agenturnachwuchs die Möglichkeit zur Mitsprache sowie der aktiven Mitgestaltung des Verbandsangebots geben. Aus dem „Schweizer Journalist“ wird nun das Magazin „Schweizer Journalist:in“. Das Branchenblatt nützt einen umfassenden Relaunch für die Änderung des Titels. In der aktuellen Ausgabe wird zugleich die künftige Redaktionsführung angekündigt. Die beiden freien Journalistinnen Charlotte Theile und Samantha Zaugg übernehmen ab 1. März die Chefredaktion des Branchenmagazins. Energie Wasser Bern leistet weit mehr für die geliebte Stadt als deren Name verrät, aber leider ist dies noch immer nicht allen Bernerinnen und Bernern bewusst. Die aktuelle Fortführung der populären Markenkampagne von KOMET soll nun Abhilfe schaffen. 2021 könnte das Jahr werden, in dem sich in den Unternehmen der Einsatz von Marketingtechnologien professionalisiert. Der Wunsch nach mehr Effizienz, und veränderte Kundenbedürfnisse sind dafür unter anderem die Auslöser. Wir haben uns daher bei Schweizer Top-Entscheidern umgehört. Heute beantwortet Mathias Zingg, Leiter Vertrieb & Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung, Baloise Schweiz, die Fragen. In den 80er Jahren ist eine ganze Generation mit dem Wissen aufgewachsen, dass Geschäftsfrauen mit Drei Wetter Taft bewaffnet um die Welt jetten und sicher sind: "Das Haar sitzt". Jetzt knüpft Schwarzkopf an diese ikonische Kampagne an, um mit einer gelungenen Persiflage  einen Relaunch der Marke Taft zu präsentieren. Gillette, Wilkinson, L'Oréal und Co bekommen Konkurrenz: Ab sofort ist mit Harry's eine neue Männerpflegemarke in Deutschland vertreten. Die 2013 in den USA gegründete Marke will nicht nur ein anderes Männerbild vermitteln, sondern sich auch durch den Direktvertrieb vom Wettbewerb abheben.





Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats