HORIZONT Swiss vor 9

Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

   Artikel anhören

Guten Morgen! 2019 waren 735’000 Personen in der Schweiz von Einkommensarmut betroffen. Nach einer kurzen Pause im Vorjahr setzt sich damit der steigende Trend der letzten Jahre fort. 12,2 Prozent gaben an, dass sie Schwierigkeiten hatten, finanziell über die Runden zu kommen. Diese Entwicklung dürfte sich jetzt im Zuge der Covid-19-Pandemie weiter verschärft haben. In dieses Bild passen leider auch die neusten Mediafocus-Zahlen. Der Schweizer Werbemarkt bricht im Januar um ein Drittel ein. Es folgen die Horizont Swiss Branchennews.




Der Werbemarkt in der Schweiz legt einen klassischen Fehlstart hin. Im Januar sind die Werbeinvestitionen gegenüber dem Vorjahr um rund ein Drittel zurückgegangen. Insgesamt haben die Werbeauftraggeber nach den Analysen von Media Focus nur 291 Millionen Euro brutto in die Werbung investiert. Das ist der niedrigste Wert seit Juli 2012. Das Newsjacking ist eine Disziplin, bei der Werbetreibende ihre Botschaften mit aktuellem Geschehen aufladen, in der Hoffnung, etwas schneller als üblich in den positiven Fokus der eigenen Zielgruppen zu gelangen. Eins besonders ergiebige Quelle dafür sind die Google Suchtrends. Und diese standen in den vergangenen Tagen für die Schweiz ganz im Zeichen von Corona und Skifahren. Die Corona-Krise geht auch an Helen Kirchhofer nicht spurlos vorbei. Dank einer weiteren Fokussierung auf das Digitalgeschäft, kann der Schmuck- und Uhrenanbieter trotzdem auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken. Zusammen mit der Digitalagentur ads&figures wurde der Webshop noch intensiver beworben und sowohl Verkäufe wie Umsatz konnten gesteigert werden. Brands investieren massiv ins Videomarketing und viele davon begehen dabei einen grossen Fehler. Sie betrachten Captions (Beschriftungen) lediglich als ein "Nice-to-Have". Häufig verzichten sie sogar ganz darauf oder sie gehen davon aus, dass sie automatisch generiert werden. Tony Lee ist Senior Designer bei den Google Brand Studios. Er berichtet über vier Erkenntnisse im Einsatz mit Videobeschriftungen. Retail Media ist eines der Trendthemen im Marketing, das in den vergangenen Monaten auch in der Schweiz an Fahrt aufgenommen hat. Der nächste HORIZONT Swiss Digital Talk will daher die Werbungwirkung genauer unter die Lupe nehmen. Die Teilnehmer sollen in dem interaktiven Webinar, das HORIZONT gemeinsam mit dem SWA initiiert hat, alles Wichtige zu Retail Media erfahren. Das Ganze findet bereits am kommenden Mittwoch statt. Im Interview auf dem Swissbau-Blog lässt Brand Director Rudolf Pfander die Katze aus dem Sack: 2022 wird die Swissbau zur Stadt mit Quartieren und Marktplätzen. Aussteller und Besucher sollen in verschiedenen Fortbewegungsgeschwindigkeiten aufeinandertreffen. Der VW-Konzern muss erneut Kritik wegen eines umstrittenen Werbeauftritts im Internet einstecken. Nachdem eine Anzeige des Unternehmens auf dem rechtskonservativen US-Nachrichtenportal "Breitbart" erschienen war, zeigten sich einige Nutzer sozialer Netzwerke verwundert über die Platzierung. Neuer Spitzenreiter im Storyclash-Ranking der erfolgreichsten deutschen Markenauftritte in Social Media: Netflix klettert von dem Bronze-Rang auf den Thron und lässt mit 3,6 Millionen Interaktionen auf Facebook, Instagram, Tiktok, Twitter und Youtube die Konkurrenz von Mercedes-Benz und Westwing im Januar klar hinter sich. Auch drei Lebensmittelhändler können im Ranking mehrere Plätze gutmachen.





 

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats